Logitech Pop Keys: Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten

Parallel zur Tastatur namens Pop Keys bringt Logitech eine Maus in einem farbigen Gehäuse nach Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Pop Keys und Pop Maus kommen auf den Markt.
Pop Keys und Pop Maus kommen auf den Markt. (Bild: Logitech)

Mit den Produkten der Pop-Reihe will Logitech mehr Farbe auf den Schreibtisch bringen. Bei der Pop Keys handelt es sich um eine kompakte mechanische Tastatur und die Pop Maus ist eine Vier-Tasten-Maus mit Mausrad. Beide Produkte können mittels Logitech Bolt oder Bluetooth drahtlos verwendet werden. Eine Kabelnutzung ist nicht vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Data Management Engineer (m/w/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
Detailsuche

Der Hersteller gibt an, dass das Aussehen der Tastenkappen an das Design einer klassischen Schreibmaschine angelehnt sei. Die Tastatur wird in den drei Farbvarianten Daydream (Mint, Gelb und Lavendel), Heartbreaker (Rot und Rosa) sowie Blast (Schwarz und Gelb) angeboten. Die Tastatur hat keinen Ziffernblock und ist damit entsprechend kompakt, sie soll auf dem Schreibtisch nicht viel Platz in Anspruch nehmen.

Bei der Tastatur mit mechanischen Tasten sollen sich die Tastenkappen unkompliziert lösen lassen. Am rechten Rand der Tastatur befinden sich fünf Emoji-Tasten, vier davon lassen sich austauschen. Dafür liegen vier Austauschtasten bereit. Die Belegung der Emoji-Tasten ist über die Logitech-Options-Software möglich.

Tastatur erlaubt bequemen Gerätewechsel

Über Sondertasten kann die Lautstärke des verbundenen Geräts gesteuert werden. Auch die Umschaltung des Mikrofons ist von der Tastatur aus möglich. Damit soll die Tastatur ideal für Videokonferenzen sein, um alle wichtigen Funktionen von dort aus steuern zu können.

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Pop Keys kann mit bis zu drei Geräten entweder über Logi Bolt oder Bluetooth gekoppelt werden. Dabei kann bequem etwa zwischen Notebook, Desktop und Tablet gewechselt werden.

Zum Lieferumfang der Tastatur gehört ein Logi-Bolt-USB-Dongle, das sich im Batteriefach unterbringen lässt, falls es nicht benötigt wird. Mit einer Batterie soll die Tastatur drei Jahre lang nutzbar sein, bevor eine neue Batterie nötig wird.

Pop Maus wird ohne Logi-Bolt-Dongle verkauft

Auch die Pop Maus unterstützt Logi Bolt sowie Bluetooth und gestattet einen bequemen Wechsel mit bis zu drei Geräten. Dafür ist ein Umschalter auf der Unterseite der Maus zu finden. Anders als bei der Tastatur wird die Maus ohne Logi-Bolt-Dongle ausgeliefert. Falls dieser nicht vorhanden ist, muss er dazugekauft werden.

Die Pop Maus wird ebenfalls in den Farbvarianten Daydream (Mint, Gelb und Lavendel), Heartbreaker (Rot und Rosa) sowie Blast (Schwarz und Gelb) angeboten. Mit Maßen von 104,8 x 59,4 x 35,2 mm ist die Maus eher für kleinere Hände gedacht. Mit einer Batterie soll die Maus zwei Jahre genutzt werden können, bevor ein Batteriewechsel erforderlich sein soll.

  • Pop Keys mit Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Keys mit Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Keys mit Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Keys (Bild: Logitech)
  • Pop Keys (Bild: Logitech)
  • Pop Keys (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
  • Pop Maus (Bild: Logitech)
Pop Keys (Bild: Logitech)

Es handelt sich dabei um eine Vier-Tasten-Maus. Neben den beiden normalen Maustasten ist eine Taste im Mausrad integriert. Eine vierte Taste befindet sich vor dem Mausrad und ist standardmäßig mit dem Aufruf eines Emoji-Menüs belegt. Mit der Logitech-Options-Software soll sich die Taste auch anders belegen lassen.

Logitech POP Keys

Maus mit Smart Wheel

Die Maus hat wie die Signature M650 ein Smart Wheel als Mausrad. Dieses kann entweder mit großer Präzision oder hoher Geschwindigkeit genutzt werden.

Wird das Rad langsam gedreht, ist der Präzisionsbetrieb aktiv und es kann zeilenweise geblättert werden. Wird das Rad schnell gedreht, kann mit hoher Geschwindigkeit etwa durch Webseiten gescrollt werden. Anders als bei den teureren Logitech-Mäusen gibt es keine Möglichkeit, manuell an der Maus einen der Modi zu aktivieren.

Die Pop Keys wird zum Preis von 100 Euro auf den Markt kommen, die Pop Maus gibt es für 40 Euro. Nach Angaben von Logitech sollen beide Produkte ab sofort verfügbar sein. Auf der Logitech-Webseite sind die Produkte aber noch nicht zu finden. Passend zur Maus gibt es für 20 Euro eine Unterlage namens Desk Mat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dasbinich 22. Jan 2022

Ich würde sagen wir gehen zurück auf mausgrau bei Rechner, Tastatur, Maus und Monitor...

Vogel22 22. Jan 2022

Das ist ein häufiges Problem? Ich habe eine kabellose Logitech-Maus auf der Arbeit und...

JoeDante 21. Jan 2022

Und auf Emoji-Tasten hat die wollt sicher gewartet.

nachgefragt 21. Jan 2022

MX Keys ist wirklich geil, sowohl die große, als auch die neue kleine; die Craft find ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. Beschäftigte: Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen
    Beschäftigte
    Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen

    Microsoft muss, um seine Experten zu halten, deutlich mehr für Prämien und Aktienoptionen ausgeben. Meta hatte einigen das doppelte Gehalt geboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /