• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die Logitech Meetup ist beim Hersteller selbst für 1.100 Euro erhältlich. Einige Onlineshops bieten sie aber bereits ab rund 800 Euro an. Das separate Mikrofon kostet 249 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld

Dramatische Zooms per Knopfdruck auf den Chefredakteur während der wöchentlichen Redaktionssitzung und der komplette Konferenzraum in einem Bild: Die Logitech Meetup hat uns gut gefallen. Einrichtung und Betrieb waren unproblematisch, die Steuerung per Fernbedienung und App funktionierte tadellos. Die zwei programmierbaren Blickwinkel sind sehr praktisch. Die Bildqualität lässt beim Heranzoomen merklich nach, was uns nicht störte. Wer jedoch hohe Ansprüche an Nahaufnahmen bei der Videokonferenz hat oder 60 Bilder pro Sekunde übertragen möchte, wird mit der Logitech Meetup nicht glücklich.

Im Vergleich mit anderen professionellen Lösungen schneidet die Meetup dennoch gut ab, sie ist softwareseitig flexibel und kann wie eine normale Webcam benutzt werden. In ihrem Preis- und Einsatzbereich ist sie damit einzigartig und aus unserer Sicht empfehlenswert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ganz nah dran und ganz weit weg
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...
  2. exklusiv für Prime-Mitglieder
  3. ab 328,87€ Tiefpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 19,99€, Wreckfest für 12,99€, Wreckfest...

jms 25. Okt 2017

Solche Business-Webcams eigenen sich normal nicht für Privatnutzer. Sie haben einen sehr...

server07 25. Okt 2017

Meetup richtet sich auch mehr an Unternehmen diese haben bereits Leitungen von...


Folgen Sie uns
       


    •  /