Logitech G305: Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Mit der G305 bringt Logitech eine günstige Maus mit Wireless-Verbindung und Hero-Sensor in den Handel. Sie richtet sich vorrangig an Spieler und soll eine sehr lange Akkulaufzeit mit hoher Präzision kombinieren.

Artikel veröffentlicht am ,
G305
G305 (Bild: Logitech)

Logitech hat die G305 veröffentlicht, eine drahtlose Maus, die sich primär - wenn auch nicht ausschließlich - an Spieler richtet. Die G305 ist nach der G603 die zweite Wireless-Maus, die den sogenannten Hero-Sensor verwendet. Das ist ein optimierter PMW-3366 von Pixart, der sehr wenig Energie benötigt und so eine hohe Akkulaufzeit ermöglicht. Die G305 kostet mit 60 Euro weniger als die G603 für 80 Euro.

Stellenmarkt
  1. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
Detailsuche

Optisch erinnert die neue Maus stark an die ältere G Pro Gaming: Sie weist vier programmierbare Tasten auf, der USB-Dongle für die Drahtlosverbindung wird in der 99 Gramm leichten G305 verstaut. Logitech verspricht eine Akkulaufzeit von 250 Stunden bei Nutzung einer regulären AA-Batterie. Im Gaming-Mode hat die G305 eine Latenz von 1 ms, im Ausdauerbetrieb mit 8 ms hält sie laut Hersteller neun Monate durch. Der Hero-Sensor arbeitet mit bis zu 12.000 dpi Abtastrate.

Lightspeed für Wireless

Die G305 nutzt die Lightspeed-Technik, so nennt Logitech die eigene proprietäre Übertragungstechnik. Sie wird auch bei der G903 und der G703 verwendet, diese beiden Mäuse unterstützen aber zusätzlich Logitech Powerplay (Test). Die Eingabegeräte werden hierbei über das Mauspad drahtlos mit Energie versorgt, haben aber dennoch einen Akku. Bei Razers Mamba Hyperflux fehlt dieser integrierte Energiespeicher, die Maus funktioniert ergo nur auf ihrer Matte.

Neben Mäusen mit Lightspeed hat Logitech noch eine entsprechende Tastatur im Angebot, die G613 mit mechanischen Romer-Switches. Der Hersteller gibt eine Laufzeit von 180 Stunden an, das nicht beleuchtete Keyboard kostet 150 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ms (Golem.de) 21. Mai 2018

Unsere Meldung ist ein News, kein Test - logisch, dass Letzterer mehr Informationen enthält.

Sybok 20. Mai 2018

Das ist schon lange kein Thema mehr. USB beherrscht Pollraten von 1000Hz un damit Poll...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Chipkrise: Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern
    Chipkrise
    Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern

    Die Lieferschwierigkeiten der Canon EOS R3 sind enorm: Aufgrund des Chipmangels kann die DSLR Kunden erst in einem halben Jahr übergeben werden.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /