Logitech Create: Tastatur mit Smart-Connector für das kleine iPad Pro

Für das kleine iPad Pro bietet Logitech mit der Create eine Tastaturhülle an, die mit dem Smart Connector verbunden wird und keine eigene Stromversorgung oder Bluetooth benötigt. Bei Logitech gibt es auch ein deutsches Tastaturlayout.

Artikel veröffentlicht am ,
Logitech Create mit deutscher Tastatur
Logitech Create mit deutscher Tastatur (Bild: Logitech)

Die Tastaturhülle Logitech Create für das iPad 9,7 Zoll wird an den Smart Connector an der Seite des Tablets angeschlossen und bezieht darüber ihren Strom. Die Tasten sind hintergrundbeleuchtet. Während Apples Tastatur bis vor kurzem für das iPad Pro nur ein US-amerikanisches Layout besitzt, setzt Logitech auf eine deutsche Tastatur. Apple hat just zum Erscheinungstermin der Logitech Create sein Smart Keyboard ebenfalls mit deutschem Layout präsentiert.

Stellenmarkt
  1. Software Test Engineer (m/w/d) Video Management Software
    Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. Testingenieure Automotive (m/w/d)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
Detailsuche

Für den Apple Pencil gibt es eine Schlaufe zum Aufbewahren, Apple bietet eine solche Verstauungsmöglichkeit dagegen nicht.

Die Tastaturhülle ermöglicht das Aufrichten des iPads, wobei sich der Winkel nicht einstellen lässt. Die Tastatur wiegt 426 Gramm und misst 17,8 x 24,8 x 2,3 cm. Der Preis der in Dunkelblau oder Schwarz erhältlichen Tastatur liegt bei rund 140 Euro.

Apples Smart Keyboard kostet 170 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen
    Softwareupdate
    Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

    Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Bundeskartellamt: VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen
    Bundeskartellamt
    VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen

    Das Bundeskartellamt erlaubt es VW und Bosch, gemeinsam an der Fortentwicklung des automatisierten Fahrens zu arbeiten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /