Abo
  • Services:
Anzeige
Bluetooth-Tastatur K810
Bluetooth-Tastatur K810 (Bild: Logitech)

Logitech: Bluetooth-Tastatur mit Handsensor

Bluetooth-Tastatur K810
Bluetooth-Tastatur K810 (Bild: Logitech)

Mit dem "Bluetooth Illuminated Keyboard K810" hat Logitech eine Tastatur vorgestellt, die mit bis zu drei Geräten verbunden werden kann. Interessant ist das vor allem für Anwender, die auch mobile Endgeräte am Arbeitsplatz bedienen wollen. Zum Stromsparen wird eine Handerkennung eingesetzt.

Die neue Bluetooth-Tastatur von Logitech wird mit maximal drei Geräten verbunden. Welches Gerät gerade über das Bluetooth Illuminated Keyboard K810 bedient werden soll, lässt sich mit einem der drei Modusknöpfe an der Oberseite bestimmen, so der Schweizer Hersteller.

Anzeige
  • Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 mit US-Tastenlayout (Bild: Logitech)
  • Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 (Bild: Logitech)
  • Umschalttasten der Logitech-Tastatur K810 (Bild: Logitech)
  • Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 (Bild: Logitech)
  • Aufladen per USB (Bild: Logitech)
  • Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 mit US-Tastenlayout (Bild: Logitech)
  • Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 mit US-Tastenlayout (Bild: Logitech)
Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 mit US-Tastenlayout (Bild: Logitech)

Die Chiclet-Tasten sind etwas nach innen gewölbt und sollen so leichter zu treffen sein. Sie erinnern an Apples Macbook-Pro-Tastaturen mit deutlichen Abständen zwischen den einzelnen Tastenkappen, deren Beschriftung von unten beleuchtet wird. Die Beleuchtung passt sich automatisch den Lichtverhältnissen an, kann aber auch manuell justiert werden. Ein separater Ziffernblock fehlt der Tastatur hingegen. Die Drucken- und die Entfernen-Taste befinden sich deshalb oberhalb der Rückwärtslöschtaste (Backspace).

Die schwarze Tastatur ist aus Aluminium gefertigt und besitzt einen Näherungssensor, der die Hände des Anwenders erkennen soll. Kann sie die Hände des Anwenders nicht in ihrer Nähe feststellen, schaltet sie in einen Energiesparmodus. Die Tastatur kann über USB wieder aufgeladen werden und kann dabei auch weiter genutzt werden. Der Akku soll je nach Nutzung und Beleuchtungsstärke bis zu 10 Tage pro Ladevorgang halten. Wie diese Messung erfolgte, gab Logitech aber nicht an. Mit einem Schalter kann die Tastatur auch abgeschaltet werden.

Logitech hat der Tastatur spezielle Tasten für Windows 8 sowie solche zur Mediensteuerung verpasst. Über die Windows-8-Start-Taste, die bislang als Windows-Taste bekannt war und nur einen neuen Aufdruck besitzt, gelangt der Anwender zum Startbildschirm zurück. Mit einer weiteren Taste kann er zwischen den aktiven Anwendungen umschalten. Natürlich funktioniert die Tastatur auch unter älteren Windows-Versionen und lässt sich auch unter anderen Betriebssystemen einsetzen. Das Gewicht und die Maße der Bluetooth-Tastatur nannte Logitech bislang nicht.

Das Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 soll ab November 2012 für rund 100 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Nov 2012

Im Onlineshop von notebooksbilliger.de sind bei den Produkteigenschaften der K810 als...

peterbarker 16. Okt 2012

ich schreibe schon seit jahren auf einer Tenkeyless Tastatur und würde nie wieder eine...

Jolla 16. Okt 2012

Damit man sowas machen kann: http://www.youtube.com/watch?v=wvhMYH_n_oU :-) Ok, wird die...

Lala Satalin... 16. Okt 2012

Das darf der FISY machen. ;) Bin ein FIAE, hab damit nichts zu tun. ;)

Lala Satalin... 16. Okt 2012

Na ja es gibt allerdings Tastaturen mit QUERTZ-Belegung und QUERTY-Layout...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. über JobLeads GmbH, Hamburg
  3. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 6,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  2. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  3. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  4. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  5. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  6. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  7. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  8. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  9. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  10. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    felix.schwarz | 10:38

  2. Re: Vorischt bei Air Berlin

    M.P. | 10:38

  3. SHA1 Kollision

    TC | 10:36

  4. Re: Gefährlich

    quineloe | 10:35

  5. Re: First World Problems

    quineloe | 10:32


  1. 09:02

  2. 18:02

  3. 17:43

  4. 16:49

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:00

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel