• IT-Karriere:
  • Services:

Logistik: Amazon nutzt in Europa tagsüber Frachtflugzeuge

Zwei deutsche Flughäfen sind für Amazon von besonderer Bedeutung. Sie sind für den Versandhändler Warendrehkreuze für den europäischen Kontinent. Dabei kommen einem Medienbericht zufolge Flugzeuge zum Einsatz, die normalerweise tagsüber kaum gebraucht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon nutzt Luftfrachtkapazitäten der DHL-Gruppe. (Symbolbild)
Amazon nutzt Luftfrachtkapazitäten der DHL-Gruppe. (Symbolbild) (Bild: DP DHL)

Der Internethändler Amazon verwendet in Europa zunehmend Flugzeuge, wie die Branchenseite airliners.de berichtet. Dabei kommen allerdings keine Vertragsflugzeuge in Amazon-Lackierung zum Einsatz, wie das etwa in den USA der Fall ist; stattdessen setzt Amazon vor allem am Frachtknoten Leipzig/Halle, einem der bedeutendsten Frachtflughäfen in Deutschland, auf ungenutzte Frachtflugzeuge anderer Anbieter. Sie sind also von außen nicht als Amazon-Transporte zu erkennen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Berlin
  2. finanzen.de, Berlin

Amazon befördert seine Waren tagsüber, so airliners.de. Die Frachtfluggesellschaften, die Amazon für sich nutzt, arbeiten hingegen nachts, damit am Morgen die Lkw die Feinverteilung in die Städte übernehmen können. Das ist wohl für alle Beteiligten praktisch. So kann Amazon dem Bericht zufolge freie Kapazitäten der DHL-Gruppe für seine Zwecke nutzen. Für DHL hat es den Vorteil, dass die Flugzeuge besser ausgelastet werden und Standzeiten minimiert werden.

Amazon sammelt so Waren ein, die von europäischen Herstellern produziert werden, statt sich direkt auf Frachtunternehmen zu verlassen. Diese werden dann in Europa weiterverteilt. Es soll zudem ein großes Potenzial für weiteres Wachstum geben. Marktbeobachter erwarten weitere Kooperationen mit Frachtflugzeugbetreibern. In der Branche wird vermutet, dass sich Cargologic Deutschland vor allem wegen Amazon in Leipzig ansiedelt. Zudem hat für Amazon neben dem Knoten Leipzig/Halle auch der Flughafen Köln/Bonn eine große Bedeutung. Von hier aus werden vor allem nach Spanien und Italien Waren mit Flugzeugfrachtern der Fluggesellschaft ASL Aviation verschickt, so das Branchenmagazin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 37,49€
  4. (-53%) 13,99€

logged_in 18. Mai 2019

Ich wusste es ehrlich gesagt nicht.

logged_in 18. Mai 2019

Jede Gelegenheit, die eigene geistige Überlegenheit zu demonstrieren, ist ein Kommentar wert.


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /