• IT-Karriere:
  • Services:

Logi Base: Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector

Mit Logi Base hat Logitech eine Ladestation für das iPad Pro vorgestellt, die das Tablet nicht über den Lightning-Anschluss auflädt - sondern über den Smart Connector. Logitech ist damit der erste Hersteller, der diesen Weg nutzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Ladestation Logi Base für das iPad Pro
Die Ladestation Logi Base für das iPad Pro (Bild: Logitech)

Der Schweizer Hersteller Logitech hat mit Logi Base eine neue Ladestation für das iPad Pro vorgestellt. Das Tablet wird dabei nicht wie sonst bei der Base-Station über den Lightning-Anschluss aufgeladen, sondern über den Smart Connector.

  • Die iPad-Pro-Ladestation Logi Base (Bild: Logitech)
  • Die iPad-Pro-Ladestation Logi Base (Bild: Logitech)
  • Die iPad-Pro-Ladestation Logi Base (Bild: Logitech)
  • Die iPad-Pro-Ladestation Logi Base (Bild: Logitech)
Die iPad-Pro-Ladestation Logi Base (Bild: Logitech)

Smart-Connector-Kontakte werden zum Aufladen genutzt

Stellenmarkt
  1. Volksbank Lahr eG, Lahr
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Dieser ist eigentlich für den Austausch mit der ansteckbaren Tastatur Smart Keyboard verantwortlich. Die drei freiliegenden Metall-Kontakte werden von Logitech dafür genutzt, das iPad Pro mit Strom zu versorgen. Das bedeutet, dass ein Smart Keyboard oder ein Smart Cover entfernt werden muss, bevor das iPad Pro in die Ladestation gelegt wird. Silikon-Schutzhüllen können hingegen am Gerät bleiben, da sie die Smart-Connector-Kontakte nicht verdecken.

Gestützt wird das iPad Pro während des Ladevorgangs von einem gummierten Metallständer, der fließend von der Bodeneinheit ausgeht. Das eingelegte iPad Pro lässt sich nicht im Winkel einstellen - eine Anpassung an die Sitzposition ist also nicht möglich. Die Halterung am Boden der Ladestation ist magnetisch, wodurch das Tablet fixiert wird.

Sowohl für das kleine als auch das große iPad Pro geeignet

Logi Base eignet sich sowohl für das iPad Pro mit 12,9 Zoll großem Display als auch für das neue Modell mit 9,7-Zoll-Display. Erhältlich ist die Ladestation unter anderem direkt bei Logitech, auch im Apple Store soll es sie geben. Der Preis liegt bei 100 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

crackhawk 27. Apr 2016

Rein aus Interesse: Was passiert wenn man das iPad über den Smart-Connector und den...

DebugErr 26. Apr 2016

Logi / -tech = Division durch 0


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /