Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV

Wer die neue Fire-TV-Oberfläche lästig findet, bekommt Abhilfe durch ein Tool. Damit wird ein Fire TV wieder benutzbarer.

Ein Test von veröffentlicht am
Loader Shortcut Apps in der neuen Fire-TV-Oberfläche
Loader Shortcut Apps in der neuen Fire-TV-Oberfläche (Bild: AFTVnews / Montage: Golem.de)

Wer ein Fire-TV-Gerät hat und sich mit der neuen Fire-TV-Oberfläche herumplagt, kann den Frust damit etwas reduzieren. Das Fire-TV-Blog AFTVnews hat spezielle Kürzel-Apps veröffentlicht, mit denen sich häufig benötigte Funktionen leichter aufrufen lassen. Wir haben sie getestet und waren erfreut, wie sehr sich der Nervfaktor der neuen Fire-TV-Oberfläche verringert hat.

Inhalt:
  1. Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV
  2. Fire TV Loader - Verfügbarkeit und Fazit

Zum Beispiel ist der Zugriff auf die Merkliste mit der neuen Oberfläche sehr mühsam geworden. Sie findet sich in einem Untermenü und ist auch noch verwirrend bezeichnet, nämlich als Mediathek. Wer sie nur gelegentlich nutzt, sucht da jedes Mal von Neuem. Nicht ganz so schlimm, aber trotzdem unbequemer ist der Aufruf der angefangenen Filme und Serien, weil der Bereich auf der Startseite weit nach unten gerutscht ist.

Für beide Probleme bietet Loader Shortcut Apps die passende Lösung: Die Merkliste alias Watchlist und angefangene Inhalte können darüber mit jeweils einer eigenen App aufgerufen werden. Die jeweilige App ist quasi ein Direktzugriff auf den entsprechenden Menüpunkt in der Fire-TV-Oberfläche. Wollen wir beide genannten Funktionen als App-Kürzel haben, müssen wir also zwei Apps installieren.

App-Kürzel für häufig benötigte Fire-TV-Funktionen

Die App zum Aufruf der Merkliste kann an die Position in der App-Liste gesetzt werden, die wir haben wollen, und schon können wir darüber die Merkliste öffnen. Das Suchen in irgendwelchen Untermenüs entfällt. Wer die Merkliste oft aufruft, schiebt die App ganz vorne in die App-Liste. Wird sie seltener benötigt, kann sie weiter nach hinten verschoben werden.

Stellenmarkt
  1. Master Data Management Specialist (m/w/d)
    Knauf Information Services GmbH, Kitzingen bei Würzburg
  2. Software Application Engineers (m/w/d)
    Abacus Business Solutions GmbH, Waiblingen
Detailsuche

Für uns ist es dadurch viel bequemer, die Bereiche Merkliste und Zuletzt gesehene Inhalte (Recently Watched) zu erreichen. Das lästige Blättern auf dem Fire-TV-Hauptbildschirm entfällt bei angefangenen Serien und Filmen, indem wir die Kürzel-App ganz vorne in die App-Liste packen.

Fire-TV-Einstellungen mit Kürzel-App aufrufen

Aber auch andere Bereiche der Fire-TV-Oberfläche, wie die Textsuche oder die Rubriken Filme und Serien von Prime Video, sind in der neuen Oberfläche vergleichsweise schwer zu finden. Alle Funktionen stehen weiterhin bereit, sind aber nicht mehr direkt auf der Startseite sichtbar, wie es bei der alten Oberfläche der Fall war. Es ist zum Teil mühsam, diese Rubriken in den Menühierarchien zu finden. Auch hier sind die Kürzel-Apps eine Hilfe.

  • Alle Loader Shortcut Apps für Fire TV im Überblick (Bild: AFTVnews)
  • Loader Shortcut Apps auf einem Fire TV (Bild: AFTVnews)
Loader Shortcut Apps auf einem Fire TV (Bild: AFTVnews)

Die Loader Shortcut Apps können aber auch eine Erleichterung sein, wenn immer wieder bestimmte Einstellungen am Fire-TV-Gerät aufgerufen werden. Für etliche Einstellungen gibt es passende Kürzel-Apps. Wer etwa sein Gerät nach der Nutzung vom Strom trennt und vorher noch Updates installieren will, kann mit einem Kürzel direkt nachsehen, ob ein Update auf die Installation wartet.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung

Kürzel-Apps für 33 Funktionen verfügbar

Insgesamt stehen 35 unterschiedliche Kürzel-Apps bereit, von denen 33 in Deutschland verfügbar sind. Es gibt einige Einstellungen für Funktionen, die Amazon bisher nur in den USA freigeschaltet hat. Für diese fehlen die beiden Loader-Shortcut-Apps. Alle Apps gibt es bisher nur mit englischer Bezeichnung, sie funktionieren aber problemlos auf Fire-TV-Geräten mit deutschsprachiger Oberfläche.

Es ist dabei nicht unbedingt sinnvoll, alle verfügbaren Kürzel-Apps zu installieren. Denn am Ende wird der Zugriff nicht mehr beschleunigt, wenn statt im Konfigurationsmenü in einer langen App-Liste gesucht werden muss. Es geht darum, sich die Kürzel-Apps herauszusuchen, die man besonders häufig nutzen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Fire TV Loader - Verfügbarkeit und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


StaTiC2206 20. Jul 2021

ok ihr habt recht, es gibt auch vieles was sich verbessert. aber leider vieles elementare...

larslarslars 20. Jul 2021

Ich bekomme auch ständig die Fehlermeldung. Hab es schon mit Zurücksetzen probiert. Ab...

u21 19. Jul 2021

So ein Verhalten gab es vor ein paar Jahren bei einer Charge Fire TV Sticks... Amazon...

psyemi 19. Jul 2021

Die Apps werden doch fast immer verwendet ausser es springt einem direkt etwas ins Auge.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /