Abo
  • Services:

Lizard Squad: Teile des Playstation Store seit Stunden offline

Wieder einmal ist die Spielebranche ins Visier von Hackern geraten: Offenbar hat das Kollektiv Lizard Squad einen Teil des Playstation Store lahmgelegt. Für Weihnachten 2014 haben die Hacker ein anderes Netzwerk im Visier.

Artikel veröffentlicht am ,
Fehlermeldung Playstation Store
Fehlermeldung Playstation Store (Bild: Golem.de)

"Nicht du bist schuld - sondern das Internet": Diese Fehlermeldung bekommen seit mehreren Stunden die Nutzer zu sehen, die den US-amerikanischen Playstation Store besuchen wollen. Offenbar ist die Seite durch einen DDoS-Angriff lahmgelegt worden. Die Verantwortung übernimmt das einschlägig bekannte Hackerkollektiv Lizard Squad über seinen Twitter-Account. Sony schreibt über Twitter, dass man daran arbeite, die Probleme zu lösen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Dresden

In Deutschland ist der Store ohne Einschränkungen nutzbar. Auch beim Einwählen ins Playstation Network über eine Playstation 4 gibt es keine Auffälligkeiten.

Lizard Squad sorgt seit Monaten immer wieder für Störungen bei großen Spieleportalen. Allein in den vergangenen Tagen hat es zeitweise Steam und Xbox Live lahmgelegt - oder jedenfalls behauptet, für die Probleme der Angebote verantwortlich zu sein. Für Weihnachten ist ein größerer Angriff auf Xbox Live angekündigt. Wie ernst die Warnungen zu nehmen sind, ist allerdings nicht klar.

Nachtrag vom 8. Dezember 2014, 16:10 Uhr

Der Store ist inzwischen wieder ohne Probleme erreichbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. (-79%) 4,25€
  4. 9,95€

tomek 08. Dez 2014

Wieso darf ein jeder das nicht selber entscheiden, welche Produkte er kauft? Wieso...

TheUnichi 08. Dez 2014

Aber definitiv mit IT-Problemen, wenn sie erfolgreich ist

TheUnichi 08. Dez 2014

Und wie soll das deiner Ansicht nach funktionieren? 100.000 Endpunkte gleich im Client...

Grmlfimmel 08. Dez 2014

Bemerkenswert was man alles als "normales demonstieren" entschuldigen kann... "Skript...

SchmuseTigger 08. Dez 2014

Wie willst du dich als öffentlich zugänglicher Dienst gegen einen DDoS Angriff sichern...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
      Autonome Schiffe
      Und abends geht der Kapitän nach Hause

      Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
      2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
      3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

        •  /