Abo
  • Services:
Anzeige
Lix Pen
Lix Pen (Bild: Lix)

Lix Pen: Winziger 3D-Druckstift malt Kunststoff in die Luft

Der Lix ist ein besonders kompakter Freihand-3D-Drucker, der eher an einen Kugelschreiber als eine Heißklebepistole erinnert. Damit lassen sich besonders feine Strukturen aus erhitztem Kunststoffdraht malen. Er soll über Kickstarter finanziert werden.

Anzeige

Der Lix Pen ist ein schlanker, handbetriebener 3D-Drucker, der ähnlich wie eine Heißklebepistole arbeitet. Allerdings wird kein Klebstoff, sondern ABS- oder PLA-Kunststoffdraht in seiner Spitze erhitzt und dann extrudiert. Die Geschwindigkeit, mit der das Material ausgegeben wird, lässt sich mit Hilfe von zwei Tasten am Stift steuern.

  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
  • Lix Pen (Bild: Lix)
Lix Pen (Bild: Lix)

Den weichen Kunststoff kann der Anwender zu kleinen Kunstwerken auftürmen. Das geschieht genauso wie bei einem herkömmlichen 3D-Drucker im Schichtverfahren, nur dass der Anwender mit der Hand steuert, wo die Kunststoffschicht aufgetragen wird. Golem.de hat das bei einem Konkurrenzmodell versucht: Ohne sehr viel Übung und Geduld ließen sich keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen, doch danach machte es durchaus Spaß, damit zu arbeiten.

Der Lix Pen ist aber deutlich kompakter als der von uns getestete 3Doodler. Er ist gerade einmal 16,4 cm lang und misst im Durchmesser 1,4 cm bei einem Gewicht von 35 Gramm. Dazu kommt noch das Gewicht des Filaments, das nur 10 cm lang ist. Damit soll rund 2 Minuten lang gezeichnet werden können, bis das nächste Stück nachgelegt werden muss. Die Stromversorgung soll über USB erfolgen.

Der Lix Pen soll bald über Kickstarter finanziert werden. Der Preis soll bei 140 US-Dollar liegen.


eye home zur Startseite
Eheran 16. Apr 2014

Du hast völlig recht. :D Ich habe die zwei Namen nicht präzise verglichen, hätte auch...

echtwahr 15. Apr 2014

und für die anderen der teuerste Heißklebestift der Welt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

Vernetztes Fahren: Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
Vernetztes Fahren
Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
  1. Autonomes Fahren Die Ära der Kooperitis
  2. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  3. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

  1. Wozu Telefonnummer und Email?

    Sharra | 02:51

  2. Re: Irgendwas mache ich wohl falsch...

    amagol | 02:45

  3. Re: Wenn ich tatsächlich 45.000 verdienen würde

    amagol | 02:39

  4. Re: Brutto/Netto gehört abgeschafft.

    amagol | 02:31

  5. Re: Vieleicht einfach mal nicht Raubkopieren...

    TC | 02:03


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel