Abo
  • Services:
Anzeige
Raffia mit dem Kamerarucksack und ihrem Führer
Raffia mit dem Kamerarucksack und ihrem Führer (Bild: Google Arabia)

Liwa-Oase: Google Street View bietet Kamelaussichten

Die Liwa-Oase in Abu Dhabi hat Google jetzt auch in Street View veröffentlicht. Dazu musste sich allerdings kein Auto, sondern die Kameldame Raffia auf den Weg machen. Im Gepäck befand sich ein Google-Kamerarucksack.

Anzeige

Die Wüstenlandschaft rund um die Liwa-Oase befand sich bislang noch nicht auf Google Street View, doch das hat sich nun dank des 10-jährigen Kamels Raffia geändert. Das Tier trug einen Google-Kamerarucksack auf seinem Rücken, der mit mehreren Kameras in einer Kuppel kontinuierlich ein 360-Grad-Bild für Google Street View macht.

Die Oasen liegen etwa 100 km südlich der Küste des Persischen Golfs und 150 km südwestlich der Hauptstadt Abu Dhabi an der Wüste Rub al-Chali. Sie kann zwar auch mit Fahrzeugen durchquert werden, doch das ist mühsam und hinterlässt sichtbare Spuren, während Raffia mit ihren Hufen nur wenig Unruhe in die Aufnahmen bringt. Zu sehen sind das Tier sowie ein Führer und die Spuren der beiden im Sand dennoch, weil die Kamera-Ausrüstung praktisch alles fotografiert, was sich vor, hinter, neben, über und teilweise auch unter dem Trekker genannten Rücksack befindet.

Das Kamel ist nach Angaben von Google das erste Tier, das einen solchen Rucksack trug. Bislang wurden vornehmlich Autos und andere Fahrzeuge bis hin zu Fahrrädern für Google Street View verwendet. Der Kamera-Rucksack wurde von Menschen schon in die abgelegensten Winkel der Erde getragen und wird auch zum Verleih angeboten.

Der Rucksack wiegt 15 kg und beherbergt in einer Plattform mehrere Kameras sowie die Stromversorgung und Rechentechnik. Die Kameraplattform befindet sich auf einem Ausleger, damit der Kopf des Wanderers nicht im Wege ist. Gesteuert wird der Trekker, der kontinuierlich Aufnahmen der Umgebung macht, über ein Androidhandy. An Bord sind 15 Kameras, die jeweils 5 Megapixel aufnehmen können. Die Fotos werden auf einer Festplatte gespeichert.


eye home zur Startseite
Andreas2k 09. Okt 2014

^ ? ^

Niaxa 09. Okt 2014

Danke für deinen Beitrag...

Trockenobst 09. Okt 2014

Die reiben es den anderen Firmen rein. Das ist das. Während Microsoft den fünften Umbau...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Power Service GmbH, Köln
  2. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  3. Melitta Europa GmbH & Co. KG, Minden
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€
  2. 5,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Akamai macht Videos mit Quic schneller

  2. United Internet

    1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

  3. Videostreaming im Zug

    Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230

  4. Synology FS1018

    Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

  5. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  6. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus

  7. Let's Play

    Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  8. Ryzen-CPU

    Ach AMD!

  9. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  10. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. Weilheim Huawei startet eigene Produktion in Deutschland
  2. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  3. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: WLAN für alle nach meinen Erfahrungen unbrauchbar

    mainframe | 13:23

  2. Re: Noch zu ergänzen: Temperaturen

    Helites | 13:22

  3. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    HubertHans | 13:21

  4. Re: Hm

    Hotohori | 13:21

  5. Re: 1&1 nicht zu empfehlen

    Kirmes | 13:20


  1. 13:18

  2. 12:28

  3. 12:05

  4. 11:46

  5. 11:30

  6. 10:35

  7. 10:06

  8. 09:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel