Abo
  • Services:
Anzeige
Twitter kauft Snappy TV
Twitter kauft Snappy TV (Bild: Snappy TV)

Livevideo: Twitter übernimmt Streamingdienst Snappy TV

Erst sind sie enge Partner gewesen, jetzt schnappt sich Twitter Snappy ganz: Das nur vier Jahre alte Unternehmen wird übernommen. Snappy ist vor allem für Sport-Streams bekannt, könnte jedoch auch mehr Videowerbung auf Twitter bedeuten.

Anzeige

Für eine von den Unternehmen nicht genannte Summe übernimmt Twitter den Streaming-Anbieter Snappy TV. Die gekaufte Firma existiert erst seit 2010, konnte sich aber vor allem in den USA einen Namen machen. Viele Sportveranstalter arbeiten mit dem Dienst zusammen, der nach eigener Darstellung besonders einfach zu handhabende Technik für Live-Streams bereitstellt.

Nicht nur bei Twitter, sondern wie bisher auch auf anderen Plattformen sollen die Snappy-Videos zu sehen bleiben. Twitter will das Unternehmen eigenständig weiterführen, spricht aber auch von "engerer Integration" in den eigenen Dienst. In der eigenen Twitter-Timeline der Nutzer sollen künftig auch ausgewählte Snappy-Videos erscheinen.

Dabei ist wahrscheinlich, dass den Clips Werbung vorangestellt wird. Bei bisheriger Integration von Snappy-Inhalten finanzierte sich das Unternehmen unter anderem durch die sogenannten "Prerolls", die vor dem Video laufen. Ebenso ist es für Twitter nun möglich, reine Werbung in seinem Angebot leichter zu integrieren, weil Snappy die nötigen Werkzeuge dafür bereits zur Verfügung stellt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  2. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 47,99€
  3. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

  1. Entsprechende Sicherheit

    Pjörn | 05:06

  2. Re: Wozu Telefonnummer und Email?

    Sharra | 04:53

  3. Schöner Vortrag heute

    George99 | 04:08

  4. Re: Klasse Desktop

    George99 | 03:51

  5. Re: Bin gerade in Norwegen

    Braineh | 03:38


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel