Abo
  • IT-Karriere:

Live-Übersetzung: Skype-Translator-Vorschau gibt es nun auch auf Deutsch

Skype Translator kann jetzt in einer weiteren Sprache ausprobiert werden: Deutsch. Für die Verwendung der Vorschau bleibt eine Windows-Installation vorerst Pflicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Vorschauversion von Skype Translator unterstützt jetzt auch die deutsche Sprache.
Die neue Vorschauversion von Skype Translator unterstützt jetzt auch die deutsche Sprache. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Die Vorschau des Skype Translators ist nun auch in deutscher Sprache erhältlich. Voraussetzung ist Windows 8.1 als Betriebssystem. Mit der neuen Vorschau erhöht sich die Anzahl der simultan übersetzbaren Sprachen auf sechs. Neben der deutschen Sprache werden Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und auch Chinesisch (Mandarin) unterstützt. Die Konversation in Spanisch und Englisch haben wir bereits mit einer früheren Vorschau ausprobiert:

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Trianel GmbH, Aachen

Für den reinen Schriftverkehr liegt die Anzahl der Sprachen bereits bei über 50 Stück. Die Übersetzung ist optional und serverbasiert. Jedem Kontakt kann eine gesprochene und eine geschriebene Sprache zugeordnet werden, sofern sie unterstützt wird.

Microsoft plant, noch weitere Sprachen mit neuen Vorschauversionen freizugeben. Wann Skype Translator für andere Betriebssysteme freigegeben wird, ist noch unbekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 289€

Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /