Live Transcribe: Googles Audio-Übersetzungs-Engine wird Open Source

Mit Googles automatischer Transkriptions-App können Nutzer, die mit dem Hören Probleme haben, Konversationen leichter folgen. Um die künftige Entwicklung zu fördern, hat Google die darunterliegende Engine nun als Open-Source-Software kostenlos zur Verfügung gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit der Engine können gesprochene Worte in Echtzeit in Text umgewandelt werden.
Mit der Engine können gesprochene Worte in Echtzeit in Text umgewandelt werden. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google hat die Transkriptions-Engine aus der App Automatische Transkription als freie Software verfügbar gemacht. Das hat das Unternehmen in einem Beitrag seines Open-Source-Blogs bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. IT-Fachinformatiker (m/w/d) Schwerpunkt MDM / Collaboration
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.OPf.
  2. IT-Spezialist / Cloud Platform Engineer (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
Detailsuche

Die Engine ist Bestandteil von Googles Transkriptions-App, mit der Nutzer, die Probleme mit dem Hören haben, umliegende Konversationen verfolgen können. Gesprochene Sprache wird dabei in Echtzeit in Text umgewandelt. Nutzern stehen zahlreiche Sprachen zur Verfügung, unter anderem auch Deutsch; zudem können zwei Sprachen parallel verwendet werden.

Google zufolge hat das Unternehmen die Engine zur Verfügung gestellt, um Programmierern die Entwicklung eigener Apps für Nutzer mit Einschränkungen beim Hören zu entwickeln, die auf eine robuste Spracherkennung aufbauen. Der Code ist auf Github verfügbar.

Keine systemweite Einbindung wie Live Captions

Google hatte eine erste Version seiner Transkriptions-App im Februar 2019 veröffentlicht. Zur Google I/O 2019 hatte das Unternehmen dann auch systemweite Untertitel in der kommenden Android-Version Q angekündigt.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    25.-28. Januar 2022, online
  2. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26.-28. Oktober 2021, online
  3. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-25. März 2022, online
Weitere IT-Trainings

Anders als die auf der Google I/O 2019 gezeigten Beispiele dieser Live-Caption-Funktion arbeitet die Transkriptions-App als separate Anwendung im Vollbildmodus, und nicht als Systembestandteil im Hintergrund. Inhalte auf dem Smartphone damit zu transkribieren, ist also nur über Umwege möglich: So konnten wir auf einem Huawei P30 Pro problemlos sowohl Youtube als auch die Transkriptions-App laufen lassen. Die gesprochenen Beiträge wurden uns dann recht zuverlässig angezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Artikel
  1. Windows 11: Windows Terminal kann zum Standardprogramm werden
    Windows 11
    Windows Terminal kann zum Standardprogramm werden

    Statt cmd das Windows Terminal öffnen: In Windows 11 kann die verbesserte Shell bald von überall aus als Standard starten.

  2. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  3. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket ausprobieren • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt • LG OLED48A19LA 756,29€ • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /