Abo
  • IT-Karriere:

Live-Streaming: IT-Anwälte warnen vor Streaming-Portal Younow

Bei den Kids ist das Portal Younow derzeit sehr beliebt, auf dem Videostreams live laufen und Fragen beantwortet werden. Zwei IT-Anwälte warnen vor Strafen, weil die Rechte anderer verletzt werden könnten. Auch die Gema dürfte aufmerksam werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Younow-Startseite
Younow-Startseite (Bild: Younow/Screenshot: Golem.de)

IT-Anwälte warnen vor der Nutzung der Livestreaming-Plattform Younow. Dort sind meist sehr junge Jugendliche aktiv, um per Video ihr Leben mit zahlreichen fremden Nutzern zu teilen. Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke sagte: "Nicht nur der Jugendschutz ist durch das leichtsinnige Verhalten der Minderjährigen gefährdet, auch bei der Übertragung der Live-Chats werden zum Teil gravierende Verstöße gegen das Persönlichkeits- und Urheberrecht begangen."

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Tobias Röttger von GGR Rechtsanwälte gibt zu bedenken, dass viele Eltern und Lehrer noch nicht einmal wüssten, dass diese Plattform überhaupt existiert.

Die Videostreams, die dort abgerufen werden, sind immer live, und es gibt eine Chat-Funktion. Die Streams sind auch ohne Anmeldung abrufbar. Wer selbst chatten möchte, braucht ein Nutzerkonto. Meist stellen die Zuschauer Fragen und die Streamenden antworten und werden dann bewertet.

Auch bei Younow müssten das Recht am eigenen Bild und die Urheberrechte beachtet werden. Nicht wenige Jugendliche ließen die Kamera laufen, während sie im Unterricht säßen oder mit ihren Freunden auf einer Party seien. Die Lehrer und Mitschüler wüssten meist nicht, dass sie gerade gefilmt und im Live-Stream gezeigt würden. "Dies verstößt klar gegen die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen", erklärte Solmecke.

Hier drohen Unterlassungsansprüche und Strafen nach Paragraf 201 des Strafgesetzbuchs. Dieser schützt die Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes und stellt die Aufnahme und Veröffentlichung heimlich aufgenommener Gespräche unter Strafe. Auch wer im Schlafzimmer seine Lieblingsmusik hört, während die Kamera läuft, müsse unter Umständen mit einer Abmahnung rechnen. "Ohne die Erlaubnis des Rechteinhabers dürfen die Musikstücke nicht der Öffentlichkeit präsentiert werden", sagte Solmecke.

Abgesehen von der Altersvorgabe von 13 Jahren sehen die Nutzungsbedingungen ein Verbot für Live-Streams vor, die Nacktheit zeigen oder den Konsum von Drogen. Auch das Teilen von privaten Daten wie Adresse und Telefonnummer sind verboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,90€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ (Release am 15. November)
  3. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  4. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...

humpfor 11. Feb 2015

Dann lass es daheim, wenn es die Hausordnung verbiete.. Logisch irgendwie!

crazypsycho 09. Feb 2015

Nein nein, das gilt für ziemlich alle öffentlichen Plätze. Insbesondere in einer Disco...

crazypsycho 09. Feb 2015

Kann aber leider passieren. Manche Haftpflichtversicherung weigern sich bei...

das_mav 06. Feb 2015

Das war auch mein erster Gedanke :P

das_mav 06. Feb 2015

Aber Werbung und was anderes ist das mmn. auch nicht.


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /