• IT-Karriere:
  • Services:

Lange Ausstattungsliste

Für Systeme mit 64-Bit-CPUs startet - automatisch erkannt oder mit der Bootoption »knoppix64« - Linux 4.16.5 als 64-Bit-Kernel, jedoch mit einem 32-Bit-Userspace. Dennoch bleibt der Start auch auf älteren Computern ohne 64-Bit-Erweiterung möglich.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Ich lege Knoppix stark komprimiert auf der DVD ab, um die Distribution umfangreich gestalten zu können. Deshalb muss man die Liste mit Highlights der Version 8.3 als stark gekürzt bezeichnen:

  • Kernel 4.16.5 mit diversen Patches, auch gegen Meltdown und Spectre.
  • Remaster-Option für das Flashen personalisierter USB-Sticks mit komprimiertem Overlay-Image.
  • Standard-Desktop ist das schlanke LXDE, Gnome 3 oder KDE 5 sind per Bootoption wählbar.
  • Einfacher Desktop-Export via VNC und RDP.
  • Barrierefreier Adriane Audio Desktop [http://www.knopper.net/knoppix-adriane/].
  • Wine 3.1 zum Ausführen von Windows-Programmen, auch von solchen für Windows 10.
  • Qemu-kvm 2.12 für die Paravirtualisierung.
  • Tor-Netzwerk startbar übers Knoppix-Menü.
  • Chromium 66.0.3359.117, Firefox 60.0 mit Werbeblocker Ublock Origin und Noscript; beide mit Ein-Klick-Aktivierung des Tor-Proxy.
  • Libre Office 6.0.4, Gimp 2.10, Blender 2.79, Freecad 0.16.6712, Meshlab 1.3.2, Open Scad 2015.03 fürs 3-D-Prototyping, Slic3r für das schichtweise 3-D-Drucken, Shutter für Screenshots.
  • Terminalemulator Terminator
  • .

Neuer Knocker sowie echte Virtualisierung

Als spezielles Feature in dieser Cebit Edition sind einerseits Virtualisierung und andererseits Container-Funktionen in Form von Docker eingezogen - zu finden im Knoppix-Menü und als Shellstarter.

Das Skript »knocker« erzeugt einen minimalen Knoppix-Container. Der wiederum beinhaltet das vorhandene Knoppix-System Read-only und kann Programme innerhalb des Docker-Behältnisses starten. Als zusätzliches Feature habe ich den Zugriff aus dem Container heraus auf die laufende Grafikoberfläche freigeschaltet, sodass Benutzer aus Docker-Containern heraus grafische Programme starten dürfen.

Auch ein Starter, um den kompletten Knoppix-Datenträger in KVM oder Qemu paravirtualisert zu starten, findet sich nun im Knoppix-Menü. Es ist vor allem zu Unterrichtszwecken praktisch, Knoppix ein- oder gar mehrmals in Knoppix zu starten. Sofern die CPU Hardware-Virtualisierung unterstützt, aktivieren sich die Kernelmodul »kvm_intel« oder »kvm_amd« entsprechend automatisch. Ansonsten arbeitet Qemu als Software-Emulator für 64-Bit-CPUs verwendet, was allerdings deutlich langsamer ist.

Knoppix-Onlinekonferenz

Seit vielen Jahren habe ich jeden Mittag auf der Bühne des Open Source Forum Vorträge zu meinem jeweils aktuellen Knoppix gehalten. Für dieses Jahr hat allerdings die Cebit jedoch ihr Eventkonzept umgestellt, weshalb es den ganzen Open-Source-Bereich nicht mehr gibt.

Als Alternative hat sich die Redaktion des Linux-Magazins für Knoppix-Fans eine Alternative überlegt: Eine Streaming-Konferenz, in der ich per Video und Screencasts die interessantestens Features von Knoppix und ungewöhnliche Linux-technischen Hintergründe erklären kann. Das Event läuft die ganze Cebit über und ist für jedermann dank der Unterstützung eines Linux-Notebook-Anbieters kosten- und registrierungsfrei.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe 7/2018 des Linux Magazins, das seit September 2014 wie Golem.de zum Verlag Computec Media gehört. Knoppix 8.3 erscheint zunächst exklusiv auf der beiliegenden Delug-DVD.


Zum Autor: Knoppix-Erfinder Klaus Knopper, Jahrgang 1968 und Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, arbeitet als selbstständiger IT-Berater und Entwickler, ist Professor an der Hochschule Kaiserslautern und gibt Kurse zu freier Software. Angeregt durch Erfahrungen seiner blinden Ehefrau entwickelte Knopper die in Knoppix integrierte Lösung Adriane, die Blinden den Umgang mit Linux-PCs vereinfacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  2. (-10%) 26,99€

ManMashine 13. Jun 2018

Ich verdanke Knoppix so dermaßen viel. Es war DIE aller erste Linux Distri überhaupt die...

SchrubbelDrubbel 12. Jun 2018

Zeigen doch neuste Erkenntnisse dass DevOp nicht funktioniert.

Schnarchnase 12. Jun 2018

So weit mir bekannt, hängt es vom Image ab, ob das mit EFI funktioniert oder nicht. Das...

%username% 12. Jun 2018

dem schliesse ich mich an - vielen dank! :)


Folgen Sie uns
       


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

      •  /