Liva Z2: Viele Anschlüsse und Vierkern-CPU passen in die Handfläche

ECS Elitegroup bietet eine neue Version des Liva Z2 an. Auf wenige Zentimeter passt ein vollständiger Windows-PC, der zudem mit einem 2,5-Zoll-Laufwerk ausgestattet werden kann. Auch viele Anschlüsse und eine GPIO-Schnittstelle sind vorhanden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Liva Z2 ist winzig.
Der Liva Z2 ist winzig. (Bild: ECS Elitegroup)

Der taiwanische PC-Hersteller ECS Elitegroup bietet künftig den Liva Z2 in neuer Form an. Das ist ein Mini-PC mit 6-Watt-Gemini-Lake-Refresh-CPU von Intel. Das Gehäuse ist mit Abmessungen von 132 x 118 x 56,4 mm sehr klein. Trotzdem sollen genug Anschlüsse für Peripherie, Monitore und Wechseldatenträger vorhanden sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Nordhausen
  2. Software Entwickler (m/w/d)
    Rieter Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Als CPU stehen der Intel Pentium Silver N5030 mit vier Kernen und einer TDP von 6 Watt, aber auch noch die älteren Celeron N4000 und N4100 zur Auswahl. Außerdem passen in das Chassis bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Betrieb. Als Massenspeicher werden 32 oder 64 GByte eMMC-Speicher genutzt. Allerdings ist ein 2,5-Zoll-Einbauschacht vorhanden. In diesen können Nutzer etwa eine passende SATA-SSD oder eine HDD einsetzen. Auf der Platine ist zudem eine GPIO-Schnittstelle vorhanden. Diese ist von Bastelplatinen wie dem Raspberry Pi bekannt und kann auch hier für das Ansteuern von Sensoren oder Schaltungen genutzt werden.

Auf dem Mainboard ist eine Intel-WLAN-Karte vorinstalliert die nach Wi-Fi 5 und mit Bluetooth 4.2 funkt. Alternativ ist eine Netzwerkverbindung per Gigabit Ethernet möglich. Der Mini-PC hat drei USB-3.2-Ports (Gen1) und zwei USB-2.0-Anschlüsse. Dazu kommen HDMI 2.0 und HDMI 1.4 sowie ein einzelner USB-C-Port (3.2 Gen1).

Der Hersteller will den Liva Z2 in zwei weiteren Varianten anbieten. Der Z2V tauscht den HDMI-1.4-Anschluss durch VGA für ältere Monitore aus. Der Z2L tut es diesem gleich, hat aber maximal 4 GByte DDR4-RAM, der zudem verlötet ist. Der deutschsprachige Shop Minipc.de hat ein Roadmap-Dokument (PDF) des Herstellers veröffentlicht, das alle Varianten im Detail beschreibt. Allerdings wurden die Preise der PCs nicht genannt. Das englischsprachige Amazon.com hat einige Modelle mit älteren CPUs ab etwa 190 US-Dollar im Angebot. Eine Lieferung nach Europa scheint möglich zu sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)
  • Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)
  • Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)
  • Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)
  • Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)
Liva Z2 (Bild: ECS Elitegroup)


SvenMeyer 01. Mär 2020

Wo steht dass auf der Hardware nur Windows laufen kann ?

Frostwind 29. Feb 2020

Vor allem gibt es einen ganzen Haufen an Minirechnern, auch für Messaufgaben. Kommt jetzt...

qq1 28. Feb 2020

das gerät scheint unerreichbar zu sein.

JoeHomeskillet 28. Feb 2020

Unter *nix kann man die Atom/Pentium Prozessoren auch mit 16GB oder mehr betreiben.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /