Abo
  • Services:
Anzeige
Wafer-Bearbeitungsschritt
Wafer-Bearbeitungsschritt (Bild: Lam Research)

Lithographie: KLA-Tencor und Lam Research fusionieren zu größtem Ausrüster

Wafer-Bearbeitungsschritt
Wafer-Bearbeitungsschritt (Bild: Lam Research)

Größer als Applied Materials: Lam Research hat KLA-Tencor für 10,6 Milliarden US-Dollar übernommen. Zusammen sind beide Unternehmen der größte Anbieter für Wafer-Systeme.

Anzeige

Chipausrüster kauft Chipausrüster: Lam Research hat mit KLA-Tencor einen Kauf vereinbart. Insgesamt fließen 10,6 Milliarden US-Dollar in Form von Aktien. Durch die Übernahme und daraus entstehende Synergien soll jährlich eine Viertelmilliarde US-Dollar eingespart werden. Die beiden Chipausrüster geben an, durch die Fusion für rund 42 Prozent aller im Markt befindlichen Wafer-Systeme verantwortlich zu sein.

KLA-Tencor und Lam Research treten damit in Konkurrenz zum bisherigen Marktführer Applied Materials aus Santa Clara, Kalifornien. Die Unternehmen liefern Anlagen und Geräte für Chipfertiger wie Globalfoundries, Intel, Samsung und TSMC. Zum Equipment zählen unter anderem Maschinen zur Wafer-Aufbereitung und Packaging-Techniken wie TSV, das beispielsweise für AMDs Fiji-Chip mit High Bandwidth Memory auf der Radeon R9 Fury X notwendig ist.

Die Silizium-Wafer, die mit den Maschinen der Chipausrüster in den sogenannten Fabs der Eigen- oder Auftragsfertiger verwendet werden, stammen von Unternehmen wie dem französischen Soitec, dem japanischen Shin-Etsu Chemical oder Siltronic aus München. Heute üblich sind 300-mm- oder 12-Zoll-Wafer, benannt nach dem Durchmesser der aus den zylinderförmigen Ingots geschnittenen Scheiben. 450-mm-Wafer sind der nächste Schritt, der aber erst in knapp zehn Jahren serienreif sein soll.

Zu den letzten Übernahmen im IT-Sektor gehören der Kauf von Sandisk durch Western Digital für 19 Milliarden US-Dollar und der bisher größte Deal der Branche: Dell hat 67 Milliarden US-Dollar für EMC gezahlt und damit auch den Virtualisierungsexperten VMware übernommen.


eye home zur Startseite
LieslWeppen 26. Okt 2015

Ich würde meine Erfahrung als sehr direkt bezeichnen. Der Argumentation folgend stellt...

ms (Golem.de) 26. Okt 2015

ASML ist hier tatsächlich kein direkter Mitbewerber, sondern nur ebenfalls im weiten Feld...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 15,29€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Im stationären Handel

    Schattenwerk | 08:27

  2. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    gadthrawn | 08:26

  3. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    der_wahre_hannes | 08:26

  4. Re: Gute Shell

    Tuxgamer12 | 08:24

  5. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    Hakuro | 08:24


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel