Liste veröffentlicht: Welche Macs mit MacOS Monterey kompatibel sind

Apple hat eine Liste veröffentlicht, die zeigt, dass ältere iMacs, Macbook Pro und Macbook Airs nicht mit MacOS Monterey kompatibel sind.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS Monterey
MacOS Monterey (Bild: Apple)

MacOS Monterey läuft zwar auf vielen Macs, doch anders als die aktuelle Version MacOS Big Sur nicht mehr auf allen Geräten, die aktuell unterstützt werden. Die Unterstützung für einige ältere Macbook Air und Macbook Pro und iMac-Modelle aus den Jahren 2013 und 2014 entfällt.

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer (m/w/d) - Microsoft SQL Server
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. ERP-Berater im militärischen Bereich (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
Detailsuche

Auf diesen Macs läuft MacOS Monterey:

Macbook Air - Anfang 2015 und später
Macbook Pro - Anfang 2015 und später
Macbook - Anfang 2016 und später
iMac Pro - 2017 und später
iMac - Ende 2015 und später
Mac Pro - Ende 2013 und später
Mac Mini - Ende 2014 und später


Zum Vergleich gibt es auch eine Liste mit Macs, auf denen das aktuelle MacOS Big Sur läuft:

Macbook Air 2013 und später
Macbook Pro Ende 2013 und später
Macbook 2015 und später
iMac Pro 2017 und später
iMac 2014 und später
Mac Pro 2013 und später
Mac Mini 2014 und später


Neues Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 512 GB SSD) - Space Grau (Neustes Modell)

Apple hat MacOS Monterey auf dem WWDC 2021 vorgestellt und danach eine Betaversion für Entwickler veröffentlicht. Für Teilnehmer am öffentlichen Betatest wird es erst im Juli 2021 eine erste Fassung geben. Die finale Version erscheint im Herbst 2021.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

Crass Spektakel 11. Jun 2021 / Themenstart

Wenn für Dich 20-30% Vorsprung "um Längen schlagen" sind dann schlägt der M1 meinen Q9550...

Z101 09. Jun 2021 / Themenstart

Late 2014 iMac5k mit i7-8 Core CPU, dezidierten Radeon Grafikchip, 32 GB RAM, 512 GB SSD.

SM 08. Jun 2021 / Themenstart

Prinzipiell richtig, aber Apple veröffentlicht üblicherweise für ältere MacOS-Versionen...

Iugh787 08. Jun 2021 / Themenstart

5 Jahre ab heute maximal, eher wahrscheinlich nur 4 Jahre. Das sollte man schon...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /