Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Acer Liquid Jade Primo
Das neue Acer Liquid Jade Primo (Bild: Acer)

Liquid Jade Primo: Acer präsentiert Windows-10-Smartphone mit Continuum

Das neue Acer Liquid Jade Primo
Das neue Acer Liquid Jade Primo (Bild: Acer)

Acers neues Smartphone Liquid Jade Primo kommt mit Windows 10 Mobile, Qualcomms Snapdragon 808 und einem 5,5 Zoll großen Amoled-Display mit Full-HD-Auflösung. Das Gerät lässt sich über eine Dockingstation mit einem Display verbinden und beherrscht dank Continuum Desktop-Funktionen.

Auf der CES (Consumer Electronics Show) 2016 hat Acer ein neues Windows-Mobile-Smartphone vorgestellt. Das Liquid Jade Primo kommt mit Windows 10 Mobile und lässt sich dank der Continuum-Funktion über ein Dock an einen Bildschirm anschließen. Anschließend kann der Nutzer das Gerät als abgespecktes Desktop-System verwenden.

Anzeige
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Dockingstation Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Dockingstation Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
  • Liquid Jade Primo (Bild: Acer)
Liquid Jade Primo (Bild: Acer)

Das Liquid Jade Primo hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm, der mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-808-SoC, das sechs Kerne und eine maximale Taktrate von maximal 2 GHz hat. Der Arbeitsspeicher des Smartphones ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte.

Das Gerät unterstützt neben Quad-Band-GSM und UMTS auch Cat6-LTE und WLAN nach 802.11ac. Die eingebaute Kamera hat eine Auflösung von 21 Megapixeln und einen Dual-LED-Blitz. Mit ihr können Nutzer auch 4K-Videos aufnehmen. Die Frontkamera dürfte sich dank einer Auflösung von 8 Megapixeln auch gut für Selbstporträts eignen.

Continuum mit beiliegender Dockingstation

Dem Smartphone liegt eine Dockingstation bei, die an einen Bildschirm angeschlossen wird. Steckt der Nutzer sein Liquid Jade Primo in das Dock, kann er die Continuum-Oberfläche von Windows 10 Mobile verwenden. Mit angeschlossener Maus und Tastatur lässt sich das Smartphone ähnlich wie ein Desktop-PC mit Windows 10 nutzen - allerdings in etwas abgespeckter Form. Wir fanden Continuum im Test praktisch, um Produktivanwendungen auch ohne Notebook zu nutzen.

Das Liquid Jade Primo soll in Deutschland inklusive der Dockingstation 600 Euro kosten. Es soll noch im Januar 2016 in den Handel kommen. Eine Tastatur und eine Maus sind optional erhältlich.


eye home zur Startseite
Gormenghast 06. Jan 2016

Offensichtlich weiss keiner wie es funktioniert. Und ja: drahtlos zum Schirm ist Standard.

Dwalinn 05. Jan 2016

Es gibt halt ein paar Leute die mehr Akkulaufzeit brauchen..... ich sehe aber keinen Sinn...

Dwalinn 05. Jan 2016

Was stärkeres als ein Atom würde man kaum verbauen und da limitiert die HD wahrscheinlich...

Dwalinn 05. Jan 2016

Ich würde es mir nicht kaufen, aber die Idee eines Vollwertigen Windows PCs/Tablet unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel