Abo
  • Services:

Linux: Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

Der Installer der auf Anonymität und Sicherheit ausgelegten Linux-Distribution Tails ist in Debian und Ubuntu integriert worden. Das soll die Installation von Tails erheblich vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am , Ferdinand Thommes
Tails hilft beim sicheren Surfen im Netz.
Tails hilft beim sicheren Surfen im Netz. (Bild: tchou/Wikimedia Commons/CC-BY 4.0)

Die Installation der auf Debian basierenden Distribution Tails auf einen USB-Stick soll durch die Integration des Installers wesentlich vereinfacht werden, wie das Projekt jetzt mitgeteilt hat. Der bisherige Installationsprozess war ziemlich komplex und erforderte, das System dreimal neu zu starten. Zudem waren, falls ein persistenter Datenspeicher gewünscht war, zwei USB-Sticks notwendig, auf beide musste das Image kopiert werden.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. über duerenhoff GmbH, Hanau

Debian-Anwender haben es nun wesentlich leichter, Tails auf einen USB-Stick zu bannen. Dazu muss lediglich das Paket "tails-installer" installiert werden, das in den Debian-Zweigen "Sid" und "Stretch" sowie bei Ubuntu über ein PPA zu finden ist. Anwender des derzeit aktuellen Debian 8 "Jessie" müssen vorher in ihrer Quellenliste die Debian-Backports freischalten.

Ein angesteckter USB-Stick wird nach dem Starten des Tails Installers auf ein vorher heruntergeladenes Image verwiesen und vollzieht die Installation von Tails in einem Rutsch. Falls sich bereits eine Tails-Installation auf dem USB-Stick befindet, wird, falls verfügbar, die Aktualisierung angeboten. Zudem hilft der Installer dabei, den frei bleibenden Platz auf dem USB-Stick als verschlüsselten persistenten Speicher anzulegen.

Tails, das erst kürzlich in Version 2.0 erschienen ist, leitet den gesamten Netzwerkverkehr durch das Anonymisierungsnetzwerk Tor und erhöht damit die Anonymität im Internet. Die Nutzung von Tails als Live-System per USB-Stick hinterlässt auf dem Gastsystem standardmäßig keinerlei Spuren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 31,99€
  3. 3,99€
  4. 18,49€

wutzel7591 12. Feb 2016

Das macht Sinn. Allerdings kennt sich wahrscheinlich nicht jeder Leser mit den...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    •  /