Linux: SUSE veröffentlicht ein neues Enterprise-Linux

Neben dem Betriebssystem SUSE Linux Enterprise gibt es auch den SUSE Manager in neuer Version.

Artikel veröffentlicht am ,
Chameleon
Chameleon (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Mit SUSE Linux Enterprise 15 Service Pack 2 (SLE 15 SP2) ändert sich neben einer neuen Kernelversion einiges an mitgebrachten Features und standardmäßig verwendeten Programmen. Der SUSE Manager 4.1 bringt Verbesserungen, die laut der Nürnberger Firma insbesondere Erleichterungen bei den Herausforderungen für IT-Abteilungen "in diesen unsicheren und beispiellosen Zeiten" bringen sollen.

Stellenmarkt
  1. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Informatiker / innen oder Physiker / innen (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
Detailsuche

Die neue Version SLE 15 SP2 ist für die Architekturen x86-64, Arm, IBM POWER, IBM Z und LinuxONE erhältlich, sie basiert auf dem Linux 5.3 Kernel. Durch dieses Kernelversionsupgrade werden Features wie utilization clamping support im Scheduler und energieeffizientes Warten für Programme aus dem User-Space verfügbar.

Neue Funktionen gibt es auch, so wird nun eine Migration von open SUSE Leap zu SUSE Linux Enterprise Server (SLES) unterstützt, so dass es nun möglich ist, mit der freien Version zu evaluieren und nach einer positiven Entscheidung das Upgrade auf SLES durchzuführen. Neben Python 2 wird nun auch Python 3 mitgeliefert, OpenLDAP als Directory Service wird durch 389 Directory Server ersetzt, durch das neue Zypper bekommt man eine erweiterte Paketsuche und das Repository Management Tool (RMT) löst das Subscription Management Tool (SMT) ab. Zudem habe man das SLE Live Patching verbessert, so dass nun laut SUSE bis zu 12 Monate längere Uptimes erwartet werden können. Für IBM Z und LinuxONE ist das SLE Live Patching erstmals verfügbar.

Vom Betriebssystem abgesehen gibt es auch aktualisierte public cloud images für Alibaba, AWS, Google, IBM, Microsoft Azure und Oracle, FIPS 140-2 Sicherheitssupport, eine bessere DevOps-Unterstützung für Automatisierungen, Project Builds und vieles mehr.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der SUSE Manager 4.1 bringt eine verbesserte Übersicht und Kontrolle über heterogene IT-Landschaften und kann auch Red Hat Enterprise Linux 8, CentOS 6 bis 8, Oracle Enterprise Linux und Ubuntu20.04 LTS als Zielsysteme verwalten, geht mit Clustern um und arbeitet mit virtuellen Maschinen besser zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

  3. Gigafactory Grünheide: Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte
    Gigafactory Grünheide
    Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte

    Entgegen den Befürchtungen der Gegner profitieren vor allem Berlin und Brandenburg von Teslas neuer Fabrik in Brandenburg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /