• IT-Karriere:
  • Services:

Linux: Suse soll Börsengang im Mai planen

Noch vor dem Sommer könnte der Linux-Distributor Suse an die Börse kommen. Der Börsengang könnte mehrere Milliarden Euro erlösen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Suse-Maskottchen ist ein Chamäleon.
Das Suse-Maskottchen ist ein Chamäleon. (Bild: Pixabay)

Der Open-Source-Spezialist und Linux-Distributor Suse könnte noch im Frühsommer an die Börse gehen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere Personen, die mit der Sache vertraut sind. Der Börsengang könnte demnach zwischen 7 und 8 Milliarden Euro einbringen. Umgesetzt werden könnte der Plan möglicherweise schon im kommenden Mai. Erstmals von einem möglichen Börsengang Suses berichtet hatte Bloomberg bereits im vergangenen Herbst.

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Hannover
  2. STRABAG AG, Stuttgart

Der in Deutschland gegründete Linux-Distributor Suse ist im Jahr 2018 für einen Wert von rund 2,5 Milliarden US-Dollar von einem privaten Investmentfonds der EQT Partners gekauft worden. Zuvor war Suse ein mehr oder weniger unabhängiges Tochterunternehmen von Micro Focus. Suse kam zu Micro Focus, als Letzteres im Jahr 2014 das Suse-Mutterunternehmen Attachmate kauften. Attachmate hatte 2011 den damaligen Suse-Eigner Novell gekauft und Suse ausgegründet. Nach einer jahrelangen Führung der Geschäfte durch Nils Brauckmann als Suse-CEO hat diesen Posten seit 2019 Melissa Di Donato inne.

Unter EQT und Di Donato setzt Suse auf einen Wachstumskurs, der unter anderem durch die Übernahme von Rancher Labs vorangetrieben worden ist. Für den auf Enterprise-Werkzeuge für die Container-Orchestrierung Kubernetes spezialisierte Rancher Labs soll Suse rund 600 Millionen US-Dollar gezahlt haben. Suse plant durch den Zukauf sein Cloud-Angebot stärker aufzustellen und die Container- und Kubernetes-Expertise von Rancher mit seinen Enterprise-Angeboten rund um die eigene Linux-Distribution zu kombinieren.

Laut der letzten Veröffentlichung eigener Quartalszahlen von Suse im vergangenen Dezember hat das Unternehmen 15 Quartale hintereinander ein Wachstum verzeichnet. Auch die Buchungen von Kunden sind auch im Coronajahr 2020 weiter gewachsen, im Cloud-Bereich sogar um 87 Prozent. Die Geschäfte mit einem Umfang von mehr als 1 Million US-Dollar sind demnach sogar um 21 Prozent gestiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 14,99€
  3. 4€

Mogli09 17. Mär 2021 / Themenstart

Ja genau. Es geht einfach um Support der Firma. Soweit ich weiß, wird das nur für SLES...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /