Abo
  • Services:
Anzeige
Linux Mint 13 mit zwei Gnome-Desktops und neuem Displaymanager
Linux Mint 13 mit zwei Gnome-Desktops und neuem Displaymanager (Bild: Linux Mint)

Linux Mint 13: Maya kommt mit Mate, Cinnamon und MDM

Linux Mint 13 mit zwei Gnome-Desktops und neuem Displaymanager
Linux Mint 13 mit zwei Gnome-Desktops und neuem Displaymanager (Bild: Linux Mint)

Linux Mint 13 alias "Maya" bietet Nutzern zwei alternative Desktops zur Auswahl an, die den Machern zufolge zu den besten derzeit verfügbaren Desktops zählen und perfekt in Linux Mint integriert sind.

Die auf Ubuntu basierende Linux-Distribution Linux Mint wird mit zwei Gnome-Desktops ausgeliefert: dem reifen und stabilen Desktop Mate 1.2 sowie dem als brandneu und modern aussehend beschriebenen Desktop Cinnamon 1.4. Während es sich bei beiden um eine Weiterentwicklung von Gnome 2 handelt, setzt Cinnamon auf Gnome 3 und Clutter auf, bietet aber im Gegensatz zu Gnome einen eher klassischen Desktop, der wie Gnome 2.32 funktioniert. Dadurch stehen in Cinnamon Funktionen wie 3D-Beschleunigung zur Verfügung, es fehlen aber einige Funktionen, die Nutzer von Gnome 2 gewöhnt sind.

Anzeige
  • Neues Artwork für Linux Mint 13
  • Linux Mint 13 mit Cinnamon 1.4
  • Linux Mint 13 mit Mate 1.2
  • Neuer Displaymanager MDM
  • Konfiguration von MDM
  • Neues Artwork für Linux Mint 13
  • Yahoo als Standardsuchmaschine
Linux Mint 13 mit Cinnamon 1.4

Displaymanager MDM

Ebenfalls neu in Linux Mint 13 ist der Displaymanager MDM. Er basiert auf GDM 2.20 und bietet grafische Konfigurationswerkzeuge, lässt sich mit Themes anpassen und ermöglicht die Anmeldung aus der Ferne sowie automatische und zeitgesteuerte Logins. MDM kann auch über Scripte gesteuert werden und erlaubt es, die zu verwendende Sprache auszuwählen.

Yahoo als Standardsuchmaschine

Als Standardsuchmaschine kommt in Linux Mint 13 Yahoo zum Einsatz, da Yahoo die Entwickler von Linux Mint an seinen Einnahmen beteiligt. Auch bei der Suche mit Duck Duck Go und Amazon verdienen die Entwickler mit.

Linux Mint 13 basiert auf Ubuntu 12.04 und dem Linux-Kernel 3.2. Da es sich mit Linux Mint 13 um eine LTS-Version (Long Term Support) handelt, wird sie bis April 2017 mit Updates versorgt.

Linux Mint 13 alias Maya steht in 32- und 64-Bit-Versionen jeweils mit Mate- oder Cinnamon-Desktop unter linuxmint.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Emilm 02. Apr 2014

Hallo, ich benutze seit 2 Wochen Linux Maya. Auf dem Bildschirm sind Begrenzungslinien...

Himmerlarschund... 25. Mai 2012

Hab ich nicht behauptet, war lediglich eine (falsche) Annahme. Danke für dir Aufklärung ;-)

Ampel 25. Mai 2012

Ich hab mir vor ein paar Tagen das Linux Mit 13 auf meine alte Laptop Kiste draufgesetzt...

Himmerlarschund... 25. Mai 2012

Also der Standardhintergrund ist das letzte, worauf ich schaue. Den kann man sich ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel