• IT-Karriere:
  • Services:

Linux-Konferenz: Linuxtag 2014 zieht in die Station

Statt auf dem Berliner Messegelände wird der Linuxtag 2014 in der Station abgehalten. Sie ist seit zwei Jahren Tagungsort der Konferenz Re:publica. Die Droidcon zieht von der Urania ebenfalls in die Station und findet dort zur gleichen Zeit statt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Linuxtag 2014 findet nicht mehr auf dem Messegelände, sondern in der Station in Berlin statt.
Der Linuxtag 2014 findet nicht mehr auf dem Messegelände, sondern in der Station in Berlin statt. (Bild: Linuxtag)

Der Linuxtag und die Droidcon werden 2014 ihre Konferenzen gemeinsam ausrichten. Ein Standortwechsel der beiden Veranstaltungen steht ebenfalls bevor. Der Linuxtag wechselt vom Berliner Messegelände in die Station in Berlin, einen Teil des alten Dresdner Bahnhofs. Die Droidcon wurde bisher in der Urania abgehalten und zieht jetzt auch in die Station. Beide Konferenzen finde dort direkt im Anschluss an die Re:publica 2014 statt.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Lauffen am Neckar

Obwohl die beiden Veranstaltungen parallel zueinander in der Station stattfinden, bleiben sie unabhängig voneinander. Wie bisher kooperiert der Linuxtag mit der Open Source Business Alliance, die ebenfalls gleichzeitig ihren Open-IT-Summit abhalten wird.

Neuausrichtung

Nils Magnus wird als Mitgründer des veranstaltenden gleichnamigen Vereins die Durchführung von Europas führender Linux-Konferenzmesse leiten. "Niemand muss heute mehr in der IT-Welt das Open-Source-Prinzip erklären oder die technische Einsatzfähigkeit von Linux in Unternehmen per se begründen. Das ist heute bereits gelebte Realität", sagte Magnus. Deshalb werde sich der Linuxtag 2014 auch inhaltlich neu ausrichten.

Die Schwerpunkte für den Linuxtag 2014 liegen in der Virtualisierung, etwa der Cloud-Technik mit seinem Infrastructure as a Service, dem IT-Service-Management. Weitere Themen sind skalierbare Storage-Systeme, Enterprise-Web-Frameworks sowie Content-Management-Systeme und Linux auf Embedded-Systemen. Das sind allerdings weitgehend die Themen, die bereits im Vorjahr präsentiert wurden.

Der Linuxtag 2014 wird an drei Tagen vom 8. bis zum 10. Mai stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

schnauder84 07. Mai 2014

Ich wünsche dem Linuxtag sehr viel Glück. Hoffentlich führt der Linuxtag zu mehr...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /