Abo
  • Services:
Anzeige
Linux 3.4 wird für zwei Jahre mit Updates versorgt.
Linux 3.4 wird für zwei Jahre mit Updates versorgt. (Bild: Lisa Jarvis/CC BY-SA 2.0)

Linux: Kernel 3.4 erhält Langzeitpflege

Linux 3.4 wird für zwei Jahre mit Updates versorgt.
Linux 3.4 wird für zwei Jahre mit Updates versorgt. (Bild: Lisa Jarvis/CC BY-SA 2.0)

Der Linux-Kernel 3.4 wird mindestens zwei Jahre lang mit Patches versorgt. Das gab Kernel-Maintainer Greg Kroah-Hartman bekannt.

Greg Kroah-Hartman hat offiziell bestätigt, dass der Linux-Kernel 3.4 mindestens zwei Jahre mit Updates versorgt wird. Er selbst werde die Pflege übernehmen. Der Linux-Kernel wurde Ende Mai 2012 freigegeben und soll beispielsweise in Opensuse 12.2 zum Einsatz kommen.

Anzeige

Kroah-Hartman pflegt derzeit drei Linux-Kernel. Der Kernel mit der Versionsnummer 3.0 erhält noch mindestens ein Jahr lang Sicherheitspatches und Bugfixes. Kroah-Hartman habe es nach eigener Aussage versäumt, eine offizielle E-Mail zur Pflege von Linux 3.4 zu veröffentlichen. Dieser soll demnach zwei Jahre lang gepflegt werden.

Der aktuelle Kernel 3.5 wird noch bis zur Freigabe von Kernel 3.6.1 mit Updates versorgt. Die Freigabe von Linux 3.6 wird für Mitte September 2012 erwartet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH = Re...

    Noppen | 16:32

  2. Re: Enttäuscht

    DeathMD | 16:23

  3. Re: Dalli Dalli

    theFiend | 16:20

  4. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  5. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel