Linux: Java soll komplett unter Wayland laufen

Das OpenJDK für Java soll endlich selbst Wayland statt das alte X11 unterstützen. Notwendig ist das für Automatisierungen und Tests.

Artikel veröffentlicht am ,
Java soll Wayland-Unterstützung bekommen.
Java soll Wayland-Unterstützung bekommen. (Bild: Pixabay)

Auf einer Mailingliste des OpenJDK-Projekts regt der Oracle-Entwickler Philip Race an, die Standardimplementierung der Programmiersprache Java endlich fit zu machen für den Displayserver Wayland. An diesem Ersatz für das veraltete X11-Fenstersystem arbeitet die Linux-Community bereits seit über einem Jahrzehnt, mit der Nutzung der Technik gibt es unter Umständen aber immer noch einige Probleme.

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg
  2. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
Detailsuche

Die Arbeiten zur Unterstützung von Wayland im OpenJDK begründet Race vor allem damit, dass es künftig Linux-Distributionen geben wird, die allein auf die moderne Displaytechnik setzen und X11 nicht mehr anbieten werden. Darüber hinaus laufe Java bisher zwar meist ohne Probleme in der Kompatibilitätsschicht XWayland, damit werden aber nicht alle Tests der offiziellen Java-Testsuite (JCK) erfüllt.

Von Letzterem betroffen seien laut der Ankündigung einige wichtige APIs von Java, insbesondere jene der Klasse java.awt.Robot, wie Race schreibt. Mit Robot lassen sich Automatisierungen und Tests umsetzen, wobei etwa Eingaben per Maus und Tastatur simuliert werden. Das Besondere an der Klasse ist dabei, dass diese Eingabe-Events aber nicht nur bloß generiert, sondern tatsächlich dem Betriebssystem übergeben werden. Der Mauszeiger wird also in den Tests tatsächlich bewegt. Unter Wayland ist dies so mit Java bisher nicht möglich.

JavaScript: Das umfassende Handbuch. JavaScript lernen und verstehen. Inkl. objektorientierter und funktionaler Programmierung

Hinzu kommen einige weitere Probleme für reine Java-Anwendungen unter Wayland sowie auch für jene, die möglicherweise selbst direkt auf X11-APIs aufsetzen. Um all dies zu lösen, wollen die Beteiligten, die dies bisher eher lose diskutiert haben, ein koordiniertes Projekt starten. Kurzfristig sollen dabei Lösungen für die Nutzung von Java unter XWayland erstellt werden. Mittelfristig soll das JDK fit gemacht werden für die Nutzung nativer Wayland-Clients.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

glasen77 09. Jul 2021 / Themenstart

Eben, ein Konzept aus den 80ern bzw. frühen 90ern. Heute sind alle "Thin"-Clients von...

OutOfCoffee 09. Jul 2021 / Themenstart

Ich finde einfach die Syntax teils grausam und schlecht leserlich. Allein schon die...

Eierspeise 09. Jul 2021 / Themenstart

Discord lacht in 150 MB. Nativ ist tot.

tehabe 08. Jul 2021 / Themenstart

Wayland läuft komplett ohne X11, Vulkan ist eine Grafikschnittstelle bei Grafikkarten...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /