Abo
  • Services:

Linux-Grafiktreiber: Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

Die Version 17.3 der Userspace-Grafiktreiber in Mesa optimieren Spiele dank S3TC und OpenGL-Verbesserungen. Die Treiber-Sammlung erweitert außerdem die Vulkan-Unterstützung für Intel- und AMD-GPUs. Außerdem gibt es einen neuen Treiber von Broadcom, und Etnaviv kann OpenGL 2.1.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue VC5-Treiber nutzt die Grundlagen, die für den Raspberry Pi entstanden sind.
Der neue VC5-Treiber nutzt die Grundlagen, die für den Raspberry Pi entstanden sind. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wie üblich haben die Entwickler für die aktuelle Version 17.3 der Mesa-Grafikbibliothek diverse Verbesserungen und spezielle Optimierungen an den Linux-Userspace-Treibern vorgenommen. Spieler, die AMD-Karten mit dem freien Treiber verwenden, können nun das mit der Vorversion eingeführte Threaded GL unter anderem auch in Hitman, Spec Ops: The Line oder Saints Row 4 verwenden. Diese und weitere Spiele haben es auf die von AMD zusammen mit Nutzern gepflegte Whitelist für diese Funktion geschafft.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Der Treiber für Radeon-Karten, ebenso wie jener für moderne Grafikkarten von Nvidia (NVC0) sowie jener für Intel-Grafik (i915) implementieren darüber hinaus zusätzliche Erweiterungen für OpenGL 4.6. Standardmäßig genutzt werden kann nun auch das Texturkompressionsverfahren S3TC, da die dazugehörigen Patente ausgelaufen sind. S3TC wird in vielen Spielen seit Jahren standardmäßig verwendet.

Erweitert hat das Entwicklerteam auch die Vulkan-Treiber für Intel-GPUs (Anv) und AMD-GPUs (Radv). Radv ist eine Entwicklung der Community und stammt nicht direkt von AMD, das weiter einen proprietären Vulkan-Treiber für Linux pflegt. Radv ist seit rund zwei Monaten außerdem ein offiziell Vulkan-konformer Treiber.

Der per Reverse Engineering erstellte Grafiktreiber Etnaviv für Vivante GPUs unterstützt mit Mesa 17.3 die OpenGL-Version 2.1. Das dürfte insbesondere einige Embedded-Entwickler freuen, die auf die i.MX-SoCs von Freescale setzten, in denen die Vivante-Chips genutzt werden. Neu hinzugekommen im Embedded-Bereich ist auch der VC5-Treiber für den Broadcom-SoC BCM7268. Dieser stammt von Eric Anholt, der inzwischen für Broadcom an den Open-Source-Treibern arbeitet. Eingesetzt wird der Chip, mit dem der VC5-Treiber genutzt werden kann, hauptsächlich in Set-Top-Boxen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 23,99€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


      Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
      Gaming-Tastaturen im Test
      Neue Switches für Gamer und Tipper

      Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
      2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
      3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

        •  /