• IT-Karriere:
  • Services:

Linux from Scratch: Anleitung zum Linux-Selbstbau auf 7.1 aktualisiert

Das Handbuch für Linux from Scratch ist in Version 7.1 veröffentlicht worden. Die Aktualisierungen berücksichtigen den Linux-Kernel 3.2.6 sowie GCC 4.6.2. Außerdem wurden einige Anleitungen überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Linux from Scratch 7.0 verwendet den aktuellen Linux-Kernel 3.1.
Linux from Scratch 7.0 verwendet den aktuellen Linux-Kernel 3.1. (Bild: Linux from Scratch)

Linux from Scratch 7.1 bringt die Anleitung zur Erstellung einer eigenen Linux-Distribution auf den aktuellen Stand der erhältlichen Softwarepakete. So setzt die Anleitung den aktuellen Linux-Kernel 3.2.6 sowie den Kompilierer GCC 4.6.2 voraus. Die Manpage-Datenbank Man-DB wurde auf Version 2.6.1. aktualisiert. Außerdem liefert das Linux-from-Scratch-Team Korrekturen zum System in Form von Patches, die zum Download angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Linux from Scratch richtet sich in erster Linie an Entwickler, die eine Linux-Distribution nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen wollen, etwa für Embedded-Geräte. Aber auch Lernwillige können sich mit Linux from Scratch einen Eindruck von Linux verschaffen. Da das System komplett aus den Quellen zusammengestellt wird, sollten sich Interessierte viel Zeit nehmen.

Das Handbuch zu Linux from Scratch kann online gelesen oder als PDF-Datei heruntergeladen werden. Das Handbuch umfasst mehr als 300 Seiten. Die in dieser Version überschaubaren Änderungen können in einem Changelog auf den Webseiten des Projekts nachgelesen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

/mecki78 06. Mär 2012

Richtig, nur geht die minimale Installation die Arch anbietet weit über den Paketumfang...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /