Abo
  • Services:
Anzeige
Kommt Fedora 21 mit Gnome 3.14?
Kommt Fedora 21 mit Gnome 3.14? (Bild: Fedora)

Linux-Distributionen: Fedora 21 vermutlich erst im Oktober

Die Veröffentlichung von Fedora 21 wird wahrscheinlich auf Mitte Oktober verschoben. Neben der Projektumstrukturierung sorgt auch der Terminplan von Gnome 3.14 für die Verzögerung.

Anzeige

Auf einem Treffen des technischen Leitungskomitees der Linux-Distribution Fedora (Fesco) entschied sich das Gremium dazu, einen Zeitplan für die Veröffentlichung von Fedora 21 auszuarbeiten, nachdem die Version der Linux-Distribution am 14. Oktober dieses Jahres erscheinen könnte.

Der Grund für die Verzögerung liegt vor allem in der Initiative zur Umstrukturierung des Projekts unter dem Namen Fedora.Next, welche die Mitglieder seit einiger Zeit diskutieren. Die Initiative sieht vor, dass verschiedene Arbeitsgruppen die Produkte Workstation, Cloud und Server erstellen sowie eine gemeinsame Grundlage dafür geschaffen wird.

Arbeitsgruppen fehlt noch die Feinabstimmung

Die grundlegenden Ziele haben die Teams bereits Ende Januar abgestimmt und vorgelegt. Viele Einzelheiten am Zusammenspiel und dem eigentlich Erstellen diskutieren die beteiligten Entwickler aber noch und sind nicht entschieden. So ist der Status des bisherigen Fedora-KDE-Spin und der Plasma-Oberflächen innerhalb der Workstation-Arbeitsgruppe derzeit noch ungewiss.

Die Workstation-Arbeitsgruppe möchte aber vor allem Gnome 3.14 integrieren, das voraussichtlich Ende September erscheinen wird, worauf das Fesco Rücksicht nehmen möchte. Weitere Neuerungen, die mit Fedora 21 erscheinen werden, stehen in dieser frühen Phase noch nicht fest. Es ist aber davon auszugehen, dass Hawkey die Paketverwaltung zumindest per Packagekit übernehmen wird.

Bereits Anfang Januar hatte der Verantwortliche für den Terminplan, Jaroslav Reznik, vermutet, die Distribution werde nicht vor August erscheinen. Normalerweise erscheint die Distribution im Halbjahresrhythmus im Frühjahr und im Herbst. Die aktuelle stabile Version 20 erschien im vergangenen Dezember.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. KirchenSoftware & Consulting, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% Rabatt auf ausgewählte FSP-Netzteile)
  2. (u. a. Hydro X 550 W 80 Gold Plus für 59,99€ statt 78€ im Vergleich)
  3. 155€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn festgenommen

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

  1. Re: Steuergelder = Quellcode offenlegen

    ArcherV | 20:30

  2. Re: Paint 3D erfüllt nicht meine Anforderungen an...

    BLi8819 | 20:29

  3. Re: Softwareunschärfe

    Headcool | 20:25

  4. Paint 3D

    BLi8819 | 20:25

  5. Re: einmal und nie wieder

    triplekiller | 20:25


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel