• IT-Karriere:
  • Services:

Linux-Desktop: Offizielles Ubuntu-Derivat mit Mate-Desktop

Bereits mit Ubuntu 14.10 könnte ein offizielles Derivat mit dem Mate-Desktop bereit stehen. Das Projekt könnte dann auf die Infrastruktur von Canonical zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu Mate könnte offizielles Flavor von Ubuntu werden.
Ubuntu Mate könnte offizielles Flavor von Ubuntu werden. (Bild: Ubuntu Mate - CC-BY-SA 4.0)

Mit Ubuntu Mate erstellt ein überschaubares Team eine auf Ubuntu aufbauende Linux-Distribution, die den Mate-Desktop benutzt. Das Team plant zudem als offizielles Ubuntu-Derivat, als sogenanntes Flavor, anerkannt zu werden, worüber sich Ubuntu-Mäzen Mark Shuttleworth sehr erfreut zeigt.

Stellenmarkt
  1. Europäische Rechtsakademie, Trier
  2. Allianz Deutschland AG, München,Unterföhring

Sollte dies wie geplant ablaufen, könnte Ubuntu Mate bereits mit der nächsten Veröffentlichung im Oktober 2014 offiziell den Status eines Flavor erreichen. Die Distribution hätte dann die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung wie Kubuntu oder auch Lubuntu. Das beinhaltet den Zugriff auf die von Canonical bereitgestellte Infrastruktur, etwa zum Testen und Verteilen der Abbilder.

Der als Gnome-2-Fork gestartete Mate-Desktop ist seit einiger Zeit offiziell in den Ubuntu-Quellen über DEB-Pakete verfügbar. Eine speziell ausgerichtete Distribution macht die Verwendung des Mate-Desktops für interessierte Nutzer vermutlich etwas einfacher, da Konflikte von Paketen und damit verbundener Konfigurationsdateien anderer Oberflächen einfacher vermieden werden können.

Zum Testen von Ubuntu Mate stellt das Entwicklerteam eine erste Alpha seiner Distribution zum Download bereit. Die verfügbaren Abbilder basieren auf dem noch in Entwicklung befindlichen Ubuntu 14.10, alias Utopic Unicorn. Dementsprechend ist die Version noch als sehr instabil zu betrachten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 29,49€
  3. 15,99€

vinLeiger 08. Jul 2014

Ich habe festgestellt, dass MATE eine ganz brauchbare Umgebung für ältere Computer ist...

emkay443 08. Jul 2014

Die Fensterliste ist ein Plugin für das MATE-Panel, das kannst du verschieben, wie du...

triplekiller 07. Jul 2014

ok gefunden


Folgen Sie uns
       


PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /