Abo
  • Services:
Anzeige
Die globalen Menüs können jetzt auch wieder in KDE Plasma genutzt werden.
Die globalen Menüs können jetzt auch wieder in KDE Plasma genutzt werden. (Bild: KDE/CC-BY 3.0)

Linux-Desktop: KDE Plasma 5.9 bringt globale Menüs zurück

Die globalen Menüs können jetzt auch wieder in KDE Plasma genutzt werden.
Die globalen Menüs können jetzt auch wieder in KDE Plasma genutzt werden. (Bild: KDE/CC-BY 3.0)

Die aktuelle Version 5.9 des Plasma-Desktops von KDE ermöglicht wieder die Nutzung globaler Menüs, die auch aus Ubuntus Unity oder MacOS bekannt sind. Das Team hat außerdem das Design und die Nutzung weiter verfeinert sowie die Wayland-Unterstützung verbessert.

Mit der alten 4er-Generation des Plasma-Desktops von KDE konnten Nutzer ein sogenanntes globales Menü verwenden. Dies ermöglicht die Trennung vom Anwendungsfenster und dem entsprechenden Menü, das etwa in einen Knopf in der Fensterleiste verschoben werden kann oder, ähnlich wie bei MacOS und Ubuntus Unity, in die Taskleiste. Mit der Veröffentlichung von KDE Plasma 5.9 hat das Team die Funktion auch für die aktuelle Generation des Desktops umgesetzt.

Anzeige

Neu in Plasma 5.9 ist darüber hinaus die interaktive Anzeige von Benachrichtigungen. Dies ermöglicht etwa per Shortcut erstellte Screenshots direkt per Drag-and-Drop aus den Benachrichtigungen in eine Anwendung wie einen Chat-Client zu ziehen. Der Taskmanager unterstützt auf vielfachen Wunsch der Nutzer nun den Wechsel zwischen Fenstern per Tastaturkürzel. Aktuellen Browsern ähnlich zeigt der Taskmanager zudem Anwendungen an, die Ton abspielen.

Grundsätzlich überarbeitet worden ist auch das Konfigurationsmodul zur Verwaltung der Netzwerkverbindungen. Dabei hat das Team lediglich die Oberfläche neu gestaltet. Die eigentlichen Funktionen zur Verwaltung bleiben erhalten. Das Design-Team von KDE hat darüber hinaus weiter am Aussehen der Oberfläche gearbeitet, was etwa die Scrollleisten in Anwendungen betrifft. Werden neue Look-And-Feel-Pakete über den KDE-Store bezogen, werden eventuelle Abhängigkeiten direkt mit bezogen.

  • Die Scrollleisten in Plasma 5.9 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Das globale Menü in der Taskleiste...(Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • ... und als Knopf in der Fensterdeko (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Icons auf dem Desktop bekommen ein Optionsmenü. (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Sprunglisten-Aktionen in Anwendungsstarter (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Anwendungen mit Sound werden in der Taskleiste angezeigt. (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Das neue Optionsmodul für Netzwerkverbindungen (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • KDE Plasma 5.9 (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Interaktive Vorschau in Benachrichtigungen (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Erweiterte Tooltips im Taskmanager (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
  • Touchpad-Konfiguration unter Wayland (Bild: KDE - CC-BY 3.0)
Das globale Menü in der Taskleiste...(Bild: KDE - CC-BY 3.0)

Die Verwendung von Plasma 5.9 mit dem Displayprotokoll Wayland ermöglicht die Nutzung von Touch-Gesten. Ebenso können nun Screenshots erstellt werden und maximierte Fenster werden ohne Rand dargestellt. Weitere Details zur Veröffentlichung finden sich in der Ankündigung sowie im Changelog.


eye home zur Startseite
ikhaya 01. Feb 2017

Auch ein ExchangeServer lässt sich mit alternativen Clients ansprechen so ist das nu auch...

matzems 01. Feb 2017

Ok, high end und stromsparen passt nicht zusammen. Wenn du am PC stromsparen willst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  3. Ratbacher GmbH, Wuppertal
  4. E. M. Group Holding AG, Wertingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

  1. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    iKnow23 | 17:34

  2. Packt bloß nicht das Teaserbild in die...

    the_second | 17:33

  3. Re: Die Idee dahinter ist die Unfähigkeit...

    bolzen | 17:32

  4. Re: ob sich wirklich jemand 1200¤...

    Bruce Wayne | 17:31

  5. Re: SFTP ist kein FTP

    AgentBignose | 17:29


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel