Abo
  • Services:
Anzeige
Das Tahr, Namensgeber für Ubuntu 14.04
Das Tahr, Namensgeber für Ubuntu 14.04 (Bild: Wikimedia/User:Tschaensky - CC-BY-SA 2.5)

Linux 3.13: Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege

Das Tahr, Namensgeber für Ubuntu 14.04
Das Tahr, Namensgeber für Ubuntu 14.04 (Bild: Wikimedia/User:Tschaensky - CC-BY-SA 2.5)

Für das in Ubuntu 14.04 LTS eingesetzte Linux 3.13 will Canonical offiziell die Pflege bis 2016 übernehmen. Das geschieht wie bisher auf eigener Infrastruktur und nicht Upstream.

Die offizielle Pflege der Kernel-Entwickler für Linux 3.13 ist im üblichen Rhythmus nach dem Erscheinen des Nachfolgers nun eingestellt. Da Canonical diese Version aber in Ubuntu 14.04 LTS verwendet, will das Unternehmen die weitere Pflege der Version bis April 2016 übernehmen.

Anzeige

Diese Vorgehensweise ist für die Ubuntu-Entwickler nicht neu. So pflegt das Team derzeit noch die Versionen 3.8 und 3.11 und hat erst kürzlich den Support für Linux 3.5 eingestellt. Mit diesen Versionen hat Canonical mit dem sogenannten Hardware Enablement Stack dafür gesorgt, dass Nutzer von Ubuntu 12.04 auf neue Funktionen zugreifen und diese Veröffentlichung auch mit neuen Geräten nutzen können.

Da diese neuen Kernel aber nicht automatisch als Update eingespielt werden, sondern manuell installiert werden müssen, verspricht Canonical bis zum Support-Ende von 12.04 im Jahr 2017 Linux 3.2 pflegen zu wollen. Letzteres wird auch in Debian 7 eingesetzt und deshalb von Debian-Entwickler Ben Hutchings gepflegt. Canonical will übernehmen, sobald Hutchings aufhört. Ähnliches gilt für Linux 2.6.32, das in Ubuntu 10.04 verwendet wird.

Wie bisher wird Canonical die Pflege der Linux-Version aber nicht Upstream, also über Kernel.org, sondern auf eigener Infrastruktur zur Verfügung stellen. Für Beiträge sollen aber die gleichen Regeln gelten wie bei den Upstream-Kerneln. Warum Canonical die Pflege offiziell nur zwei Jahre übernehmen möchte statt wie bei den vorhergehenden LTS-Versionen fünf Jahre, ist derzeit nicht bekannt. Details zu den Plänen sind im Ubuntu-Wiki verfügbar.


eye home zur Startseite
bofhl 30. Apr 2014

Du weißt schon, dass du hier Schwachsinn schreibst? Alles was Canonical macht, ist einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  2. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  3. Continental AG, Regensburg
  4. Haldex Brake Products GmbH, Heidelberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  2. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  3. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  4. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  5. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  6. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  7. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  8. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  9. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  10. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Hören die endlich mit den 6+ MDR sendern auf?

    _Winux_ | 11:39

  2. Re: Closed Source to open source - überall

    PineapplePizza | 11:38

  3. Re: Danke für die Offenlegung

    quark2017 | 11:36

  4. Re: Schade, kein Switch Port

    Axido | 11:36

  5. Re: Selbst verschuldet.

    PineapplePizza | 11:33


  1. 11:32

  2. 10:48

  3. 10:33

  4. 10:16

  5. 09:40

  6. 09:08

  7. 09:06

  8. 08:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel