Abo
  • Services:
Anzeige
Der WRT32X ist speziell auf Spieler zugeschnitten.
Der WRT32X ist speziell auf Spieler zugeschnitten. (Bild: Linksys)

Linksys WRT32X: Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

Der WRT32X ist speziell auf Spieler zugeschnitten.
Der WRT32X ist speziell auf Spieler zugeschnitten. (Bild: Linksys)

Der WRT32X ist ein Router speziell für Spieler. Neben den üblichen Anschlüssen soll er den Lag in Spielen deutlich reduzieren. Das gelingt durch Traffic-Priorisierung und die Killer Networking Engine - vorausgesetzt der Client hat eine passende Netzwerkkarte.

Auf der Spielemesse Gamescom 2017 hat Linksys den WRT32X vorgestellt. Dieser Router richtet sich an Gamer und soll durch Funktionen wie der Killer Priorization Engine und der grafischen Benutzeroberfläche punkten. Das Gerät verfügt über vier WLAN-Antennen und priorisiert automatisch den Datenverkehr von Spielen gegenüber anderen Diensten im Netzwerk.

Anzeige

Durch diese Maßnahmen soll der gerade für Spieler wichtige Ping verringert werden. Linksys spricht von einer Reduzierung der Lag-Spitzen um bis zu 77 Prozent. In einem Rechenbeispiel wurde eine Latenz von 74 Millisekunden auf 17 Millisekunden reduziert. Voraussetzung ist jedoch, dass der Client-PC eine Killer-Netzwerkkarte verbaut hat, die es als dedizierte PCI-Express-Steckkarte, auf Mainboards oder in einigen vorgefertigten PC-Systemen, etwa von Alienware, MSI oder Razer gibt.

Standardhardware auch für den Nicht-Gamer

Der WRT32X funkt im Dual-Band in 2,4 GHz und 5 GHz und ist für Dynamic Frequency Selection zertifiziert. Er unterstützt den WLAN-Standard 802.11ac und Multi-User-MIMO. Für Spieler eher interessant sind die LAN-Buchsen. Der Router hat fünf RJ45-Buchsen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Außerdem lassen sich über USB-3.0 und einen kombinierten eSATA und USB-2.0-Port externe Laufwerke anschließen. Das Produkt kann Speichermedien lesen, die in den Dateisystemen FAT, NTFS und HFS+ formatiert sind.

  • Linksys WRT32X (Bild: Linksys)
  • Linksys WRT32X (Bild: Linksys)
  • Linksys WRT32X (Bild: Linksys)
  • Linksys WRT32X (Bild: Linksys)
Linksys WRT32X (Bild: Linksys)

Der Router hat wie der WRT3200ACM einen Zweikernprozessor mit 1,8 GHz Taktfrequenz und 512 MByte Arbeitsspeicher zur Verfügung, um Netzwerkgeräte und -verkehr zu verwalten. Er wird über eine speziell angepasste Benutzeroberfläche im Browser konfiguriert und ist für die Linux-Distribution Openwrt vorbereitet.

Der WRT32X kann laut Linksys ab September 2017 vorbestellt werden. Er kostet 330 Euro. Ab Oktober werden erste Geräte ausgeliefert. Vorbesteller sollen als Bonus ein Razer-Kraken-Pro-V2-Headset im Wert von 90 Euro dazubekommen, wenn sie das Gerät in ausgewählten Shops bestellen.


eye home zur Startseite
SJ 26. Aug 2017

Ohne diesen Killer-Router: ping 8.8.8.8 PING 8.8.8.8 (8.8.8.8) 56(84) bytes of data. 64...

Themenstart

SJ 26. Aug 2017

Hatte nur ca. 500mbit/s Durchsatz mit eingeschaltetem QoS... wenn ich es ausschalte...

Themenstart

u just got pwnd 25. Aug 2017

Wie bereits zuvor erwähnt bringt es einem insofern etwas, dass Spiele bei der...

Themenstart

Smincke 24. Aug 2017

OpenWRT war auf dem 1200 auch suboptimal, aber LEDE laüft super.

Themenstart

mrgenie 24. Aug 2017

meine beste PING habe ich nun auf dem EU Kontinent: 1 bis 3 ms. schlechteste PING ist 6ms...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. LAWO Informationssysteme GmbH, Rastatt
  3. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  2. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  3. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  4. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  5. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  6. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  7. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  8. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  9. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  10. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Steam-Provision?

    theFiend | 18:19

  2. Re: Style over Substance Hardcore.

    Hotohori | 18:19

  3. Re: Cannabis

    BasAn | 18:19

  4. Re: Hoffentlich der Anfang vom Ende

    futureintray | 18:18

  5. AVX? Gäähnn.....

    Crass Spektakel | 18:18


  1. 17:20

  2. 17:00

  3. 16:44

  4. 16:33

  5. 16:02

  6. 15:20

  7. 14:46

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel