Abo
  • Services:
Anzeige
Der Switch SE4008 unter dem Router WRT1900AC
Der Switch SE4008 unter dem Router WRT1900AC (Bild: Linksys)

Linksys SE4008: Teurer Gigabit-Switch als Unterbau für Linksys-Router

Passend zu seinem Router WRT1900AC bietet Linksys nun einen Gigabit-Switch mit acht Ports an. Das Gerät passt unter den Router und bildet optisch eine Einheit mit diesem, was sich der Hersteller aber gut bezahlen lässt.

Anzeige

Unter der Modellnummer SE4008 gibt es von Linksys einen neuen Gigabit-Switch. Das Gerät ist ein typischer Consumer-Switch, es verfügt also nicht über Funktionen für Fernwartung oder sonstige Konfigurationsmöglichkeiten. Dennoch will das Unternehmen dafür laut empfohlenem Preis 65 Euro haben. Andere Geräte der Klasse sind schon unter 20 Euro erhältlich.

Der einzige Grund für den heftigen Aufpreis dürfte die Tatsache sein, dass der SE4008 genau unter den Router WRT1900AC passt und das Kunststoffgehäuse im selben Design gehalten ist. Aussparungen im Switch nehmen dabei die Standfüße des Routers auf. Ein "stackable switch", was die Optik nahelegen würde, ist das Gerät aber dennoch nicht: Es wird, anders als bei manchen Geräten aus dem professionellen Umfeld, nicht über einen proprietären Steckverbinder, sondern über ein Ethernetkabel mit dem Router verbunden. Zusammen mit dem WRT1900AC ergeben sich also zehn für das LAN nutzbare Gigabit-Ports, drei am Router, und sieben am Switch.

  • Der SE4008, hier die Rückseite, ist eigentlich ein unspektakulärer Switch, aber... (Bilder: Linksys)
  • ... er sieht von vorne nicht nur aus wie der Router WRT1900AC, ...
  • ... er passt auch genau unter diesen.
Der SE4008, hier die Rückseite, ist eigentlich ein unspektakulärer Switch, aber... (Bilder: Linksys)

Wie auch beim WRT1900AC gibt es am SE4008 einen mechanischen Einschalter, das Netzteil ist extern. Konkrete Angaben zur Leistungsaufnahme macht Linksys bisher nicht, der Switch soll aber nicht belegte Ports erkennen und abschalten können. Als Anhaltspunkt mag dienen, dass andere 8-Port-Switches für den Heimeinsatz mit Kabeln unter 10 Metern Länge bei voller Belegung unter 5 Watt aufnehmen. Das sollte auch der SE4008 erreichen, vor allem, wenn seine LEDs über den Schalter an der Rückseite stillgelegt werden.

Laut der Belkin-Tochter Linksys wird der Switch bereits an Händler ausgeliefert, bei den großen deutschen Hardware-Versendern und auch in Preisvergleichen konnten wir ihn jedoch noch nicht finden. Daher ist auch nicht zu beurteilen, ob die Straßenpreise vielleicht viel günstiger ausfallen könnten.

Nachtrag vom 15. Oktober 2014, 10:30 Uhr

Anders als ursprünglich berichtet, unterstützt der Router WRT1900AC nicht OpenWRT. Auf der Webseite des Open-Source-Projekts gibt es eine Zusammenfassung der bisherigen Entwicklungen, die seit Juli 2014 zu einem Stillstand gekommen sind. Überschrift und Einleitung der Meldung wurden entsprechend geändert, wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.


eye home zur Startseite
Freiheit statt... 15. Okt 2014

Schön. Hat nur leider nichts mit dem zu tun, was ich hier gesagt habe. Ich habe ja nie...

Freiheit statt... 15. Okt 2014

Naja, ich denke jemand der sich genug gut auskennt, um zu wissen was DD-WRT ist, wird...

Schnarchnase 15. Okt 2014

BenQ? Belkin.

grol 15. Okt 2014

Das Board hier ist der Alix-Nachfolger und ich kann es nur empfehlen. http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. FLS GmbH, Heikendorf bei Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 22:49

  2. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    s10 | 22:47

  3. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  4. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41

  5. Re: Ist doch gut!

    bombinho | 22:40


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel