Abo
  • Services:

Linksys Entertainment Bridge WES610N: WLAN für Fernseher, Konsolen und Mediaplayer

Linksys bietet nun ebenfalls eine WLAN-n-Brücke für das Heimkino an. Sie verfügt über vier Fast-Ethernet-Schnittstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Linksys Entertainment Bridge WES610N - WLAN-Brücke fürs Wohnzimmer
Linksys Entertainment Bridge WES610N - WLAN-Brücke fürs Wohnzimmer (Bild: Cisco/Linksys)

Die Linksys Entertainment Bridge WES610N kann über vier Fast-Ethernet-Schnittstellen Geräte ins heimische WLAN einbinden. Die vor allem für den Einsatz im vernetzten Wohnzimmer gedachte WLAN-Brücke unterstützt den WLAN-n-Funkstandard mit bis zu theoretischen 300 MBit/s sowohl im 2,4- als auch 5-GHz-Frequenzband.

  • Linksys Entertainment Bridge WES610N - WLAN-n-Brücke mit 4x Fast-Ethernet
Linksys Entertainment Bridge WES610N - WLAN-n-Brücke mit 4x Fast-Ethernet
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Durch Unterstützung von Bridge Wifi Multimedia (WMM) und Quality of Service (QoS) soll sichergestellt sein, dass es bei Video- und Audiostreaming keine Aussetzer bei gleichzeitiger Datenübertragung im eigenen Netzwerk gibt.

Laut Cisco wird die Linksys Entertainment Bridge WES610N ab sofort für rund 100 Euro verkauft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 33,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 47,99€

1st1 23. Feb 2012

Vor allem rechteckig, so dass man ihn auch zu den anderen rechteckigen Kästen stapeln kann.

1st1 23. Feb 2012

Richting, den habe ich auch. Der spannt außerdem auch noch ein eigenes Funknetz zur...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /