Abo
  • Services:
Anzeige
AC1200-Stick mit 867 MBit/s per 802.11ac
AC1200-Stick mit 867 MBit/s per 802.11ac (Bild: Linksys)

Linksys AC1200 WUSB6400M: 2x2-WLAN-USB-Adapter mit MU-MIMO

AC1200-Stick mit 867 MBit/s per 802.11ac
AC1200-Stick mit 867 MBit/s per 802.11ac (Bild: Linksys)

Wer kein MU-MIMO in seinem Notebook hat, der kann von den neuen 802.11ac-Wave-2-Routern nur bedingt profitieren. Linksys bietet demnächst einen Stick an, der recht schnell ist. Allerdings schafft das Gerät bei weitem nicht die AC1200-Klassifizierung.

Multi-User-MIMO beherrscht nicht jedes Notebook, da es nur vom 802.11ac-Wave-2-Standard unterstützt wird. Das ist gerade bei großen Antennenkonfigurationen praktisch. So können sich mehrere Clients gleichzeitig die Antennen des Access Points teilen, die vom Router im Downstream zugeteilt werden. Linksys' AC1200 WUSB6400M ist eine Lösung, um per USB 3.0 die MU-MIMO-Fähigkeit nachzurüsten. Treiber gibt es für Windows und Mac OS.

Anzeige

Mit der Einstufung in AC1200 suggeriert Linksys, dass der Stick 1.200 MBit/s mit dem 802.11ac-Standard erreicht. Tatsächlich sind aber nur 867 MBit/s möglich. Linksys zählt einfach die Geschwindigkeit des n-Standards mit dazu. Per 802.11n sind 300 MBit/s möglich. Während Router bei den ac-Angaben zumindest theoretisch die gesamte Bandbreite erreichen können, wenn zwei bis drei Clients sich verbinden und die n-Werte addiert werden, ist das bei dem USB-Stick aber nicht möglich. Linksys weiß das, Käufer des Sticks sollten es wissen.

Der Stick wird rund 50 Euro kosten und soll in Deutschland im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen. Interessanterweise soll der Stick in den USA ohne Steuern für 80 US-Dollar verkauft werden.


eye home zur Startseite
David64Bit 04. Jan 2017

Weil es berechnet werden muss auf welcher Antenne, mit welcher Frequenz jetzt gesendet...

David64Bit 04. Jan 2017

Weil jeweils nur eine Senden oder Empfangen kann. 802.11n 150 Mbit war IMHO das erste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. TQ-SYSTEMS GMBH, Seefeld nahe München
  3. Medion AG, Essen
  4. Daimler AG, Stuttgart-Möhringen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 289,00€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  2. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  3. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  4. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder

  5. Activision

    Mehr als Hinweise auf Destiny 2 und neues Call of Duty 14

  6. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  7. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  8. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  9. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  10. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Fehlerhaftes Denken, weil im letzten Jahrhundert

    Klausens | 11:54

  2. "Phoenix aus der Asche"

    /usr/ | 11:54

  3. Re: Daß das jetzt nicht funktioniert heißt nicht...

    T-oo-l | 11:54

  4. Re: aus Sicht des Umweltschutzes sehr zu begrüßen

    Carlo Escobar | 11:53

  5. Re: Warum nicht einfach den Warekorb identizieren

    Tantalus | 11:49


  1. 12:02

  2. 11:51

  3. 11:46

  4. 11:35

  5. 10:15

  6. 09:45

  7. 09:30

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel