Abo
  • Services:
Anzeige
LineageOS auf einem Nexus 6P
LineageOS auf einem Nexus 6P (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod

LineageOS auf einem Nexus 6P
LineageOS auf einem Nexus 6P (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Team von LineageOS hat die ersten Nightly Builds seines neuen Android-ROMs herausgebracht. Als Nachfolger von Cyanogenmod wurden diese mit Spannung erwartet. Golem.de hat sich das neue ROM auf einem Nexus 6P angeschaut.
Ein Test von Tobias Költzsch

Das Aus von Cyanogenmod (CM) kam irgendwie plötzlich, aber nicht ganz unerwartet: Nach den weitreichenden Umstrukturierungen bei Cyanogen, die Entlassungen von Gründungsmitglied Steve Kondik und weiteren Mitarbeitern beinhalteten, wurde der kostenlosen Android-Distribution schlicht die Unterstützung entzogen. Das Projekt ist damit seit dem 31. Dezember 2016 faktisch tot.

Anzeige

Für viele Android-Nutzer der ersten Stunde fühlt sich das komisch an: Cyanogenmod - das ist ein Begriff, der fest mit dem Flashen von Android-ROMs verbunden und jahrelang eine der Konstanten in der Flasher-Szene gewesen ist. Wer ein ROM für sein Smartphone suchte, wurde spätestens bei Cyanogenmod fündig.

  • LineageOS auf einem Nexus 6P (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Bei jedem Reboot erhalten wir die Mitteilung, dass auf unserem Nexus 6P ein falsches Vendor-Image installiert sei - die Funktion wird dadurch nicht beeinflusst. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Pixel-Launcher auf dem Nexus 6P (Screenshot: Golem.de)
  • Die App-Übersicht des Pixel-Launchers (Screenshot: Golem.de)
  • Auch das Einstellungsmenü weist auf den ersten Blick keine nennenswerten Unterschiede zu Cyanogenmod oder dem Google-Android der Version 7.1.1 auf. (Screenshot: Golem.de)
  • Allerdings können wir bei LineageOS die Tasten weitaus umfangreicher ...
  • ... als auf einem Pixel-Smartphone konfigurieren. (Screenshot: Golem.de)
  • Wie Cyanogenmod verfügt LineageOS über detailliertere Datenschutzeinstellungen als herkömmliches Google-Android. als auf einem Pixel-Smartphone konfigurieren. (Screenshot: Golem.de)
  • Wir können den Apps einzelne Systemzugriffe untersagen. (Screenshot: Golem.de)
  • Die LineageOS-Version 14.1 basiert auf Android 7.1.1. (Screenshot: Golem.de)
Der Pixel-Launcher auf dem Nexus 6P (Screenshot: Golem.de)

Cyanogenmod mag tot sein, einen Ersatz gibt es aber schon: LineageOS heißt der Nachfolger des Projekts, der den Code ohne Cyanogen-Unterstützung pflegen und weiterentwickeln will. Lineage bedeutet Abstammung; Cyanogenmod wurde das neue ROM nicht genannt, da Markenrechtsstreitigkeiten verhindert werden sollten. Mittlerweile sind die ersten Builds von LineageOS verfügbar - Zeit, sich das ROM genauer anzuschauen.

Problemlose Installation über Custom Recovery

Wir haben uns das aktuelle Nightly Build von LineageOS 14.1, das auf Android 7.1.1 basiert, auf ein Nexus 6P geladen. Die Installation verlief ohne Probleme - nach dem Aufspielen von TWRP als Custom Recovery haben wir das ROM und die Open GApps geflasht, das Smartphone bootete anschließend ohne Probleme.

Allerdings wird uns nach jedem Neustart ein Hinweis angezeigt, dass ein unpassendes Vendor-Image erkannt wurde. Diese Benachrichtigung lässt sich einfach wegdrücken und das Gerät ganz normal nutzen. Das korrekte Vendor-Image lässt sich aus dem Factory Image des Nexus 6P extrahieren (vendor.img) und per Fastboot nachflashen; wir haben im Zuge dieses Tests darauf verzichtet, da die Funktion nicht eingeschränkt ist.

Pixel Launcher als Startbildschirm

Als Startbildschirm verwendet LineageOS den Trebuchet Launcher, nach Installation der GApps lässt sich auch der Pixel-Launcher verwenden - allerdings natürlich ohne Google-Assistenten. Die App-Übersicht öffnen wir dann durch einen Wisch der App-Leiste nach oben. Oben links befindet sich das Google-Fähnchen, über das sich die Suche öffnen lässt, ein Wisch nach rechts bringt die Google-Now-Seite zum Vorschein.

Viel pures Android 

eye home zur Startseite
mucpower 17. Feb 2017

http://www.lineageosrom.com/2017/01/download-lineage-os-for-le-max-2.html

Themenstart

AngryFrog 16. Feb 2017

Hab letztens das nightly build auf mein Aquaris X5 installiert. Läuft so weit gut, paar...

Themenstart

Schnuecks 09. Feb 2017

Ja, auf einem OneplusOne. Völlig problemlos aktivert. https://goo.gl/photos/pAn3wHjnJunYVvKNA

Themenstart

diedmatrix 09. Feb 2017

Soweit ich weiß nicht, sollte aber entweder in den Changelogs stehen: http://www...

Themenstart

diedmatrix 09. Feb 2017

Falscher Thread.... aber ja, ich würde auch gern spenden!

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. SIKA DEUTSCHLAND GMBH, Stuttgart
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  2. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Erfahrungsbericht aus der echten Praxis...

    amagol | 03:35

  2. Re: Kommt also gar nicht aus der Schweiz ...

    2ge | 03:19

  3. Produktion bei AMG in Affalterbach?

    alpha15 | 02:28

  4. Gibt es schon, nennt sich "SSH" bzw. "SFTP"

    __destruct() | 02:22

  5. Re: 10 Fälle?

    Iomegan | 01:55


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel