Abo
  • Services:

Lifebook U938: Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

Fujitsus Lifebook U938 kombiniert viele Anschlüsse mit einer guten Wartbarkeit bei einem Gewicht von unter 1 kg. Das neue Modell ist mit einem Quadcore statt Dualcore ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Lifebook U938
Lifebook U938 (Bild: Fujitsu)

Fujitsu hat das Lifebook U938 vorgestellt, ein Business-Ultrabook, und damit den Nachfolger des von uns getesteten Lifebook U937. Der kleine Versionssprung impliziert bereits, dass sich wenig geändert hat: Anstelle von zwei CPU-Kernen gibt es nun vier Cores sowie schnelleren Speicher und die kleinste SSD-Option fällt weg.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Anstelle von Kaby-Lake-Chips wie dem Core i5-7300U mit 2C/4T und bis zu 3,5 GHz stecken im Lifebook U938 die neueren Kaby-Lake-Refresh-Prozessoren wie der Core i5-8350U mit 4C/8T und bis zu 3,6 GHz. Die thermische Verlustleitung beträgt 15 Watt, das Business-Ultrabook sollte also wie gehabt sehr leise arbeiten. Fujitsu verlötet 4 GByte DDR4-2400 statt DDR4-2133, zudem gibt es einen SO-DIMM-Slot für weitere 16 GByte. Das Lifebook U937 gibt es noch mit einer 128-GByte-Sata-SSD in der günstigsten Konfiguration, das Lifebook U938 hat mindestens 256 GByte Speicherplatz. Das M.2-2280-Drive ist durch den Nutzer austauschbar.

Die weitere Ausstattung umfasst eine ac-8265 von Intel für ac-2x2-WLAN und Bluetooth 4.2. Optional verbaut Fujitsu ein LTE-Modem für 300 MBit die Sekunde im Downstream. Beim 1080p-Display haben Käufer die Wahl zwischen einem spiegelnden IPS-Panel mit 300 cd/m² sowie einer Touch-Unterstützung und einer matten Version mit 330 cd/m². Das Lifebook U938 hat sehr viele Anschlüsse: zwei USB 3.0 Type A, einen USB 3.0 Type C (unter anderem zum Laden), ein HDMI, einen SD-Kartenleser, einen Smartcard-Slot und sogar eine ausklappbare RJ-45-Buchse für Gigabit-Ethernet. Wer möchte, bekommt einen Handvenenscanner.

Fujitsu verkauft das Lifebook U938 in Rot und in Schwarz zu einem Preis ab 1.500 Euro. Das Business-Ultrabook soll ab März 2018 verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

Juge 25. Feb 2018

Verflixt und zugenäht, was soll das?!

Icestorm 25. Feb 2018

Ja, und S-ATA/SATA erst ... Und dann die Schuko-Dose, und die mindestens 7 anderen...

IchBIN 25. Feb 2018

Naja, das ist eigentlich auch das Mindeste. Gute Wartbarkeit bedingt in meinen Augen die...

Anonymer Nutzer 24. Feb 2018

Wünschen kann man ihn. Das Problem ist allerdings dass einfach zu wenige Menschen...

Dwalinn 24. Feb 2018

Viel glück bei der suche :D Man kann schon Froh sein wenn das ganze etwas entspiegelt ist :(


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /