Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Life is Strange
Artwork von Life is Strange (Bild: Square Enix)

Life is Strange: Zeitmanipulation als Abenteuer

Square Enix stellt ein Episoden-Adventure namens Life is Strange vor, in dem die Heldin die Zeit manipulieren kann - und so nach einer verschwundenen Freundin sucht.

Anzeige

Im Rahmen der Gamescom 2014 stellt Square Enix ein Adventure mit dem Titel Life is Strange vor. Es spielt in der fiktiven Stadt Arcadia Bay (US-Staat Oregon), in die die Schülerin Max Caulfield nach fünf Jahren Abwesenheit zurückkehrt. Zusammen mit ihrer Freundin Chloe versucht sie, die Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mitschülerin Rachel Amber aufzudecken. Gleich zu Beginn des Spiels entdeckt Max, dass sie die Zeit zurückdrehen kann.

  • Life is Strange (Screenshot: Square Enix)
  • Life is Strange (Screenshot: Square Enix)
Life is Strange (Screenshot: Square Enix)

Life is Strange entsteht bei dem franzöischen Entwicklerstudio Dontnod Entertainment, das zuletzt Remember Me produziert hatte. Das kommende Adventure soll als Download für Xbox 360 und One, die Playstation 3 und 4 sowie für Windows-PC erscheinen. Einen Veröffentlichungstermin nennt Publisher Square Enix noch nicht.


eye home zur Startseite
Endwickler 13. Aug 2014

Nein, aber so alt ist der gar nicht, zumindest bei dem, was ich da früher mal sah. Ich...

non_sense 12. Aug 2014

Es macht einfach für mich ein Unterschied, ob jetzt nun Square Enix Tokyo oder Square...

Insomnia88 12. Aug 2014

Wollte ich auch grad sagen. Die Ideen vom Zeitspulen in Spielen ist alles andere als neu...

winterkoenig 11. Aug 2014

dass das besser umgesetzt wird als damals bei Timeshift.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 02:20

  2. Re: Jamaika wird nicht halten

    plutoniumsulfat | 02:06

  3. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05

  4. Re: und die anderen 9?

    plutoniumsulfat | 02:00

  5. Re: mich freut es

    Prinzeumel | 01:50


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel