Abo
  • Services:
Anzeige
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus.
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus. (Bild: Website Liefery/Screenshot: Golem.de)

Liefery: Erratbare Trackingnummern bei Versand-Startup

Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus.
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus. (Bild: Website Liefery/Screenshot: Golem.de)

Die meisten Lieferservices erlauben ihren Kunden heutzutage, den Status von Sendungen online abzufragen. Bei Liefery waren die zugehörigen Sendungsnummern sehr kurz - und ließen sich trivial erraten.

Die Frankfurter Firma Liefery versucht, sich als Konkurrent zu klassischen Paketservices zu etablieren und bringt Versandhändler und Lieferanten zusammen. Dabei arbeitet Liefery mit großen Marken wie Zalando, Amazon und Media Markt zusammen und liefert Produkte noch am selben Tag aus.

Anzeige

Kunden von Liefery können sich auf der Webseite des Unternehmens über den aktuellen Stand von Lieferungen informieren. Die Berliner Softwareentwickler Benny Neugebauer und Peter Heise wiesen Golem.de dabei auf eine Sicherheitslücke hin: Die Sendungsnummer bestand nur aus einer fünfstelligen Zahlen- und Buchstabenkombination. Damit lassen sich mit relativ geringem Aufwand gültige Sendungsnummern erraten.

Gültige Sendungsnummer nach etwa tausend Versuchen

Die Liefery-Webseite fragt dabei im Hintergrund eine JSON-API nach der Sendungsnummer ab. Diese JSON-API kann man auch manuell ansteuern. Bei einer ungültigen Sendungsnummer wird ein leeres JSON zurückgegeben. Bei einem Test stießen wir nach etwa tausend Versuchen mit zufällig generierten Buchstaben-Zahlen-Kombinationen auf eine gültige Sendungsnummer. Innerhalb von Minuten lassen sich also gültige Sendungsnummern finden. Ein Rate-Limit, das die Zahl der Versuche begrenzt, konnten wir nicht feststellen.

Mit einer gültigen Sendungsnummer erhält man auf der Webseite jedoch nur eingeschränkte Informationen über eine Lieferung. Allerdings kann man durch die Angabe der Postleitzahl deutlich detailliertere Informationen abfragen. Die Postleitzahl lässt sich ebenfalls leicht herausfinden. Da Liefery nur in einigen wenigen Städten tätig ist, kann man die Suche auf wenige Postleitzahlengebiete eingrenzen.

Mit einer gültigen Sendungsnummer und der passenden Postleitzahl lassen sich sehr genaue Informationen über eine Sendung abrufen: Die Adresse und Telefonnummer des Senders und Empfängers, ebenso Informationen über den Lieferanten und in einigen Fällen auch einen Ort, an dem ein Paket abgelegt werden soll, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Ein gravierendes Datenschutzproblem.

Längere Sendungsnummern sollen helfen

Nachdem Golem.de Liefery über diese Sicherheitslücke informiert hatte, hat man dort einige Änderungen vorgenommen. Die wichtigste: Die Sendungsnummern sind nun zehnstellig, ein Erraten ist damit deutlich unwahrscheinlicher. Weiterhin lassen sich selbst mit einer gültigen Sendungsnummer Postleitzahlen nicht mehr erraten: Nach drei fehlgeschlagenen Versuchen wird die Detailansicht für eine Sendung gesperrt. Zudem hat Liefery die Rate Limits verschärft und den Zeitraum, in dem Sendungsinformationen eingesehen werden können, verkürzt.


eye home zur Startseite
olleIcke 02. Jun 2017

Oh ja! Wirklich sehr cool, dass Sie sich dem Troll-Mop hier stellen! :D Hut ab!

olleIcke 02. Jun 2017

Find ich auch!1 Einer der seltenen Erfolgsberichte dieser Art Natürlich hätte...

Apfelbrot 02. Jun 2017

Lies halt einfach mal den Kommentar auf den du gerade geantwortet hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRK ENGINEERING, München
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  4. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: "da es ein shared Medium sei"

    ermic | 22:37

  2. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    ziegenberg | 22:34

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    ElTentakel | 22:29

  4. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    DAUVersteher | 22:28

  5. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    Vaako | 22:26


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel