Abo
  • Services:
Anzeige
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus.
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus. (Bild: Website Liefery/Screenshot: Golem.de)

Liefery: Erratbare Trackingnummern bei Versand-Startup

Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus.
Sendungsnummern von Liefery stellten sich als Sicherheitsrisiko heraus. (Bild: Website Liefery/Screenshot: Golem.de)

Die meisten Lieferservices erlauben ihren Kunden heutzutage, den Status von Sendungen online abzufragen. Bei Liefery waren die zugehörigen Sendungsnummern sehr kurz - und ließen sich trivial erraten.

Die Frankfurter Firma Liefery versucht, sich als Konkurrent zu klassischen Paketservices zu etablieren und bringt Versandhändler und Lieferanten zusammen. Dabei arbeitet Liefery mit großen Marken wie Zalando, Amazon und Media Markt zusammen und liefert Produkte noch am selben Tag aus.

Anzeige

Kunden von Liefery können sich auf der Webseite des Unternehmens über den aktuellen Stand von Lieferungen informieren. Die Berliner Softwareentwickler Benny Neugebauer und Peter Heise wiesen Golem.de dabei auf eine Sicherheitslücke hin: Die Sendungsnummer bestand nur aus einer fünfstelligen Zahlen- und Buchstabenkombination. Damit lassen sich mit relativ geringem Aufwand gültige Sendungsnummern erraten.

Gültige Sendungsnummer nach etwa tausend Versuchen

Die Liefery-Webseite fragt dabei im Hintergrund eine JSON-API nach der Sendungsnummer ab. Diese JSON-API kann man auch manuell ansteuern. Bei einer ungültigen Sendungsnummer wird ein leeres JSON zurückgegeben. Bei einem Test stießen wir nach etwa tausend Versuchen mit zufällig generierten Buchstaben-Zahlen-Kombinationen auf eine gültige Sendungsnummer. Innerhalb von Minuten lassen sich also gültige Sendungsnummern finden. Ein Rate-Limit, das die Zahl der Versuche begrenzt, konnten wir nicht feststellen.

Mit einer gültigen Sendungsnummer erhält man auf der Webseite jedoch nur eingeschränkte Informationen über eine Lieferung. Allerdings kann man durch die Angabe der Postleitzahl deutlich detailliertere Informationen abfragen. Die Postleitzahl lässt sich ebenfalls leicht herausfinden. Da Liefery nur in einigen wenigen Städten tätig ist, kann man die Suche auf wenige Postleitzahlengebiete eingrenzen.

Mit einer gültigen Sendungsnummer und der passenden Postleitzahl lassen sich sehr genaue Informationen über eine Sendung abrufen: Die Adresse und Telefonnummer des Senders und Empfängers, ebenso Informationen über den Lieferanten und in einigen Fällen auch einen Ort, an dem ein Paket abgelegt werden soll, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Ein gravierendes Datenschutzproblem.

Längere Sendungsnummern sollen helfen

Nachdem Golem.de Liefery über diese Sicherheitslücke informiert hatte, hat man dort einige Änderungen vorgenommen. Die wichtigste: Die Sendungsnummern sind nun zehnstellig, ein Erraten ist damit deutlich unwahrscheinlicher. Weiterhin lassen sich selbst mit einer gültigen Sendungsnummer Postleitzahlen nicht mehr erraten: Nach drei fehlgeschlagenen Versuchen wird die Detailansicht für eine Sendung gesperrt. Zudem hat Liefery die Rate Limits verschärft und den Zeitraum, in dem Sendungsinformationen eingesehen werden können, verkürzt.


eye home zur Startseite
olleIcke 02. Jun 2017

Oh ja! Wirklich sehr cool, dass Sie sich dem Troll-Mop hier stellen! :D Hut ab!

olleIcke 02. Jun 2017

Find ich auch!1 Einer der seltenen Erfolgsberichte dieser Art Natürlich hätte...

Apfelbrot 02. Jun 2017

Lies halt einfach mal den Kommentar auf den du gerade geantwortet hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster
  4. BoS&S GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Totgeburt ...

    panzi | 01:03

  2. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    AntiiHeld | 00:46

  3. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    MoonShade | 00:43

  4. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    HerrMannelig | 00:38

  5. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    Neuro-Chef | 00:35


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel