Abo
  • Services:

Libuv: I/O-Bibliothek für Node.js und andere wird stabil

Die Node.js-Bibliothek für Input-/Output-Operationen Libuv ist nach vier Jahren endlich stabil. Der Code zur Event-basierten Programmierung wird auch in vielen anderen freien Projekten verwendet und eigenständig entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Libuv in Version 1.0 bietet langfristig Stabilität.
Libuv in Version 1.0 bietet langfristig Stabilität. (Bild: Libuv)

Mit Libuv steht Node.js-Nutzern eine einheitliche Abstraktion für Input-/Output-Operationen zur Verfügung, die sowohl unter Windows als auch Unix das gleiche API bereitstellt. Wie das Projekt nun mitteilt, gibt es nach vier Jahren und mehr als 3.000 Beiträgen nun die stabile Version 1.0.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. Coup Mobility GmbH, Berlin

Mit dieser garantieren die Entwickler ein stabiles ABI und ein abwärtskompatibles API für die kommenden Versionen dieses Entwicklungszweiges, um die Bibliothek langfristig einsetzen zu können. In der Ankündigung heißt es dazu, dass sich das API in einigen Teilen im Vergleich zur Vorgängerversion 0.10 geändert habe. So muss nun etwa die Speicherzuweisung selbst übernommen werden, die Threadpools verhalten sich unter Windows und Unix-artigen Betriebssystemen gleich, und die APIs für IPv4 und IPv6 sind angeglichen worden.

Weitere Details zu den neuen APIs liefert eine Migrationsanleitung sowie die Dokumentation des Projekts. Doch obwohl Libuv entstanden ist, um Node.js auf Windows zu bringen und der Hauptnutzer wohl nach wie vor das Node.js-Projekt ist, sollten die Neuerungen auch für andere Projekte interessant sein. So verwendet etwa die Laufzeitumgebung der Sprachen Julia und Rust die Bibliothek, um asynchrones I/O umzusetzen.

Der Code zur Event-basierten Programmierung kann über Sprachanbindungen, aber auch mit Ruby, Lua, Python, PHP, C++, Java, Go und einigen weiteren eingesetzt werden. Vor allem wegen der Verwendung außerhalb von Node.js sowie wegen der seit längerem sehr eigenständigen Entwicklung wird das Projekt künftig in einem eigenen Repository gepflegt. Der Node.js-Sponsor Joyent verwaltet das Projekt zudem nicht mehr offiziell, diese Aufgabe hat die Community übernommen. Node.js selbst soll durch diese neue Struktur jedoch keinen Nachteil haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-60%) 15,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /