Librem Key: Purism baut eigenen Hardware-Schlüsselspeicher

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Nitrokey stellt der Linux-Hardware-Hersteller Purism einen eigenen Hardware-Security-Token bereit. Purism will die Nutzung der Hardware zudem stark in seine freie Firmware integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Purism heit den Librem Key vorgestellt.
Purism heit den Librem Key vorgestellt. (Bild: Purism/CC-BY-SA 4.0)

Der Hardware-Hersteller Purism ist spezialisiert auf Geräte mit vorinstalliertem Linux und der Verwendung möglichst viel freier Software bis hin zur Firmware. Wie vor einigen Monaten bereits angekündigt, kooperiert Purism mit dem Berliner Unternehmen Nitrokey und stellt nun einen eigenen USB-Hardware-Security-Token vor: den Librem Key. Das Gerät ist derzeit für 59 US-Dollar verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenkonnektivität - Goethe ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. SAP WM Junior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Albstadt
Detailsuche

Geräte wie das Librem Key dienen als der zwingend benötigte zweite Faktor bei der Zweifaktorauthentifizierung (2FA) oder auch zum sicheren Auslagern von OpenPGP-Schlüsseln. Letzteres empfiehlt etwa die Linux-Foundation den Kernel-Entwicklern und will die Entwickler ebenfalls mit Nitrokey-Hardware ausstatten.

Purism hat sich für die Zusammenarbeit mit Nitrokey entschieden, da die Firma offene Hardware, komplett freie Firmware sowie freie Userspace-Anwendungen anbietet. Das passe zur Philosophie des Unternehmens. Die eigene Hardware bietet Purism zusätzlich die Möglichkeit, die Funktion der Kryptohardware besser auf ihre Laptops beziehungsweise deren Firmware und Betriebssysteme zuzuschneiden.

Blinken für die Sicherheit

So entwickelte das Team bereits eine spezielle Funktion für den Librem Key, die auf die Verwendung mit der Heads-Firmware ausgelegt ist. Heads misst mit Hilfe von TPM-Registern den Bootprozess, was sicherstellen soll, dass Angreifer die Boot-Firmware oder -Konfiguration nicht manipuliert haben. Starten Nutzer ihren Librem-Laptop mit dem Librem Key, leuchtet dieser grün, sofern Heads keine Veränderung feststellt, und rot, falls die Firmware verändert worden ist.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Purism will künftig weitere Details und Anleitungen dazu veröffentlichen, wie Nutzer den Librem Key einsetzen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /