• IT-Karriere:
  • Services:

Libhybris: Glibc statt Bionic auf Android-Hardware

Die Bibliothek Libhybris soll es erlauben, Bionic-Symbole mit jenen der Glibc zu überschreiben. Android-Hardware könnte damit einfacher vom freien Mer-Projekt genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Läuft Mer bald einfacher auf mehr Android-Hardware?
Läuft Mer bald einfacher auf mehr Android-Hardware? (Bild: Mer-Project)

Sie sei ähnlich wie Libdl, schreibt Carsten Munk, einer der Hauptentwickler des Mer-Projekts, über Libhybris. Diese Bibliothek erlaube das Laden von Android-Bibliotheken und überschreibe Bionic-Symbole mit jenen der GNU C Library (Glibc). Bionic ist die von Google unter Android verwendete Standard-C-Bibliothek.

 
Video: Mer auf HP Touchpad mit Android-Treibern
Stellenmarkt
  1. ITDZ Berlin über Kienbaum Consultants International GmbH, Berlin
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Das Mer-Projekt, die Community-Weiterführung von Meego, nutzt die Glibc, wie die meisten Linux-Distributionen auch. Dadurch ist es nahezu unmöglich, hardwarespezifischen Binärcode aus Android zu übernehmen, um damit Geräte einfach zum Laufen zu bekommen. Denn dieser Code nutzt eben Bionic. Dieses Problem soll Libhybris überwinden.

Munk ist mit Hilfe der Bibliothek in der Lage, auf einem HP Touchpad das Mer-Betriebssystem mit den Android-GPU-Treibern von Qualcomm zu nutzen. Dies demonstriert Munk mit QML Scene Graph unter Qt 5. Der Quellcode von Libhybris steht auf Github zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPad Pro 2020 12,9-Zoll-Retina für 975,33€, WLAN-Glühbirnen Set 5er-Pack für 47...
  2. (u. a. Dualshock 4 für 39,96€, PS4 Pro 1TB für 329,52€, PlayStation VR + Camera + VR Worlds...
  3. (u. a. HyperX DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit für 99,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450...
  4. 17€ (Bestpreis!)

cryptic 28. Sep 2012

Es geht darum, dass für Android-Hardware nur Android-Treiber bestehen und Mer diese nicht...

bofhl 28. Sep 2012

Wenn ich mir so den Sourcecode ansehe, scheint das "Ding" einfach den originalen Code zu...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /