Abo
  • Services:
Anzeige
Libdrm lässt sich nun offiziell für Android kompilieren.
Libdrm lässt sich nun offiziell für Android kompilieren. (Bild: Mesa3D)

Libdrm: Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

Der Mesa-Teil Libdrm ist nun offiziell für Android verfügbar. Damit kann einfach auf den Kernel-Teil der Treiber zugegriffen werden, wodurch sich freie Grafiktreiber für Android einfacher umsetzen lassen könnten.

Anzeige

Mit wenigen Zeilen Code hat der neue Release-Manager Emil Velikov die Unterstützung für Android-Builds der Bibliothek Libdrm offiziell in den Hauptentwicklungszweig aufgenommen. Der Code ist Bestandteil des Mesa-Projektes, das unter anderem die Userspace-Teile von Linux-Grafiktreibern erstellt.

Der DRM-Code erlaubt den Entwicklern einen vereinfachten Zugriff auf die Kernel-Bestandteile der Treiber aus dem Userspace heraus. Bisher musste der Code von den Programmierern der meist per Reverse-Engineering entstehenden freien Android-Treiber jeweils selbst gepflegt werden. Da der Code nun im offiziellen Zweig verfügbar ist, wird dessen Pflege aber wohl einfacher.

Neben der Build-Unterstützung der Bibliothek selbst lassen sich nun auch die spezifischen Bestandteile für Intel-, Nouveau-, Radeon- und den Freedreno-Treiber für Android einfach aus den offiziellen Quellen kompilieren. Mit der Aufnahme des Codes wird es für die Entwickler wohl ein wenig einfacher, die Treiber selbst für Android zu erstellen und zu aktualisieren.

Denn wegen der nach wie vor bestehenden Unterschiede zwischen dem Standard-Linux-Kernel und jenem, der in Android verwendet wird, ist es teils schwierig, Quellcode zu übernehmen oder zu portieren. Das Ziel vieler Community-Mitglieder, einfach Linux-Distributionen auf Android-Geräten zu verwenden, rückt mit den nun veröffentlichten Patches zwar etwas näher, ist aber wohl immer noch weit entfernt. Immerhin gehören zu dem Standard-Grafikstack unter Linux vor allem funktionierende Gallium3D-Treiber, die aber unter Android noch nicht existieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CURA Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH, Berlin
  2. Hubert Burda Media, Offenburg, München
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Hamburg, Barsbüttel, Sankt Ingbert
  4. LISEGA SE, Zeven


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 6,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia Touch im Hands on Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich
  3. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Da klingt ja gleich der Titel nach einer...

    M.P. | 18:54

  2. Re: Jetzt drehen die total ab...

    Kleba | 18:53

  3. Re: was ist daran neu?

    errezz | 18:53

  4. Re: Könnte man nicht..

    newcomer15 | 18:52

  5. Re: Naiver Autor

    deutscher_michel | 18:51


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel