Abo
  • Services:

Lian Li Strimer: Endlich gibt es ein RGB-beleuchtetes ATX-Kabel

Mit dem Strimer veröffentlicht Lian Li eine Erweiterung für das ATX-Kabel, damit Modder auch dieses in bunten Farben beleuchten können. Tatsächlich sind es aber nicht die einzelnen Adern, die erstrahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Strimer ist eine RGB-beleuchtete ATX-Kabel-Verlängerung.
Das Strimer ist eine RGB-beleuchtete ATX-Kabel-Verlängerung. (Bild: Lian Li)

Der taiwanische Gehäuse-Hersteller Lian Li hat gemeinsam mit dem deutschen Übertakter Roman 'der8auer' Hartung das Strimer vorgestellt. Dahinter verbirgt sich eine spezielle Erweiterung für das 24-polige ATX-Kabel eines Computer-Netzteils, damit es in RGB-Farben erstrahlt. Eine Beleuchtung ist bei Modding-Projekten und bei vielen Endkunden populär, weshalb das Lian Li Strimer aus dem sonstigen Angebot heraussticht.

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. UDG United Digital Group, Herrenberg

Genau genommen handelt es sich um 24 weiß ummantelte Kabel, wobei je 12 übereinanderliegen. Darüber wird eine Art von Kamm gesteckt, der ein Dutzend Lichtleiter mit je zwölf LEDs aufweist, über welche die RGB-Effekte generiert werden. Die Erweiterung misst 20 cm und wird mit einem Controller für zehn Modi ausgeliefert. Hinzu kommt ein 3-Pin-Header, mit dem der Lian Li Strimer auch an das Mainboard angeschlossen werden kann, um dann per Software die Beleuchtung einzustellen. Ein Sata-Stecker versorgt die Erweiterung mit Strom.

Weil Hartung für Caseking arbeitet, ist der Lian Li Strimer vorerst exklusiv im Online-Shop des deutschen Händlers verfügbar. Der Stromkabel-Aufsatz kostet 40 Euro.

In den vergangenen Jahren haben sich Komponenten mit LEDs für RGB-Effekte zum Standard bei höherpreisigen Bauteilen entwickelt: Ob von der Stange oder selbstgebaut, viele heutige Systeme erstrahlen in vielen Farben. Das Portfolio reicht vom Gehäuse samt Lüftern über Hauptplatinen mit passendem CPU-Kühler und Arbeitsspeicher sowie Grafikkarten bis hin zu SSDs. Damit diese zur Geltung kommen, sind eine Tür mit Fenster oder gleich eine transparente Behausung sinnvoll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  3. 12,49€
  4. 46,99€

Anonymster... 12. Jul 2018

... etwas am ATX Stecker selbst optimieren. 24 PIN + CPU + Extrastrom für PCIE. Das...

omfglol 12. Jul 2018

Das kenne ich leider nicht, vor Jahren auf der Cebit habe ich aber immerhin mal Cat6...

omfglol 12. Jul 2018

Das würde, selbst ich als Laie, so nicht unterschreiben. Eine elektromagnetische...

derdiedas 12. Jul 2018

Ja man kann schöne individualisierte Rechner bauen. Aber das hier finde ich geht schon in...

moppi 11. Jul 2018

das geil XD wenn mein finanz ministerium mein pc nur so modden lassen würde XD ich...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /