Abo
  • IT-Karriere:

Lian Li: Schreibtisch-Gehäuse für zwei Mainboards kostet 900 Euro

Lian Li hat die Computergehäuse DK-01X und DK-02X vorgestellt. Bei beiden handelt es sich eigentlich um Schreibtische, unter deren Glasplatten Platz für eine kleine und eine große Hauptplatine mit Wasserkühlung sowie Netzteil ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Das DK-02X mit Mini-ITX- und HPTX-Board
Das DK-02X mit Mini-ITX- und HPTX-Board (Bild: Lian Li)

Nach dem Spinnen-Benchtable hat sich Lian Li erneut ungewöhnliche Gehäuse für Spiele-PCs ausgedacht: das DK-01X und das DK-02X. Auf den ersten Blick handelt es sich um zwei Schreibtische aus Aluminium, unter deren Deckplatten aus gehärtetem Glas aber stecken bis zu zwei vollständige Computersysteme mit Wasserkühlung.

Stellenmarkt
  1. Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Das DK-01X-Gehäuse ist die kleinere Variante mit Platz für nur ein Mainboard im übergroßen HPTX-Format, der Tisch wiegt leer bereits 26 Kilogramm. In die Schublade passen die Hauptplatine, ein ATX-Netzteil und ein Dual-Radiator für eine Wasserkühlung. Grafikkarten mit bis zu 40 cm Länge oder CPU-Luftkühler mit bis zu 17,5 cm Höhe sind ebenfalls kein Problem.

Mit 45 Kilogramm um einiges schwerer und mit 1,25 statt 0,7 m deutlich breiter ist das DK-02X: Neben dem HPTX-Mainboard ist hier noch Platz für eine Mini-ITX-Platine, so können ein Gaming- und ein sparsames Office-System kombiniert werden. Passend dazu gibt es 17 Schächte für SSDs oder Festplatten, acht 120-mm-Lüfter sorgen für Kühlung.

Das Lian Li DK-01X und das DK-02X sind ab August für 750 beziehungsweise 900 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. (-78%) 7,77€
  4. 0,00€

Dwalinn 27. Mai 2014

überdimensionierte? Wenn da Sonne raufscheint würde ich mir dadrinne ein Düsenjet...

Dwalinn 27. Mai 2014

aber es geht ja auch ums aussehen... wobei ich im Sommer hat man mit dem Teil bestimmt...

vlad_tepesch 27. Mai 2014

genau das hab ich mir beim Ansehen des Bildes auch gedacht.

Moe479 27. Mai 2014

yeay die gepolsterteablaghe für die handbücher aus dem schrank fetzt, ganz zu schweigen...

Lala Satalin... 26. Mai 2014

Wie viel bekomme ich von Dir für den Aufwand das genauer auszurechnen?


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /