Abo
  • Services:
Anzeige
Drei Größen und vier Faben - aber nicht in Deutschland
Drei Größen und vier Faben - aber nicht in Deutschland (Bild: LG)

LGs neue G Pads: 7 bis 10 Zoll mit Android, 800p-Display und Snapdragon

LG hat drei G Pads mit 7, 8 und 10,1 Zoll vorgestellt. Die Android-Geräte basieren auf einem Snapdragon 400, das IPS-Panel löst bei allen mit 1.280 x 800 Pixeln auf und sie werden mit Kitkat ausgeliefert.

Anzeige

Mitte Mai 2014 angekündigt, in den kommenden Wochen verfügbar: LGs hat drei G Pads mit unterschiedlichen Displaygrößen und in drei Farben vorgestellt. Die kleinste Variante mit 7 Zoll kostet 200 Euro und ist ab Juli 2014 verfügbar, die 8- und 10,1-Zoll-Pendants sollen etwas später folgen. Allen Geräten gemein sind Android 4.4.2 alias Kitkat, ein Snapdragon 400, 1 GByte Arbeitsspeicher, ein SD-Kartenschacht und eine 800p-Auflösung.

  • Das blaue G Pads ist hierzulande nicht erhältlich. (Bild: LG)
Das blaue G Pads ist hierzulande nicht erhältlich. (Bild: LG)

Der Snapdragon 400 mit vier Krait-Kernen und Adreno-305-Grafik zählt eher zu den langsameren Chips, auch das IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln spricht eher für einen günstigen Preis - angesichts des Acer Iconia One 7 für 100 Euro erscheint uns das LG G Pad 7 mit 8 GByte Speicherplatz etwas teuer. Die größeren Modelle mit 8 und 10,1 Zoll bieten 16 GByte und eine rückwärtige 5- statt eine 3-Megapixel-Kamera. Die vordere löst bei allen Versionen mit 1,3 Megapixeln auf.

Deutliche Unterschiede gibt es beim Akku und dem Gewicht: Das 7-Zoll-Tablet bietet einen 4.000-mAh-Akku und wiegt 297 Gramm, das 8-Zoll-G-Pad verfügt über ein 4.200-mAh-Modell und ist 342 Gramm schwer, die Variante mit 10 Zoll hingegen ist mit einem 8.000-mAh-Akku ausgestattet und kommt auf 523 Gramm. Angaben zur Akkulaufzeit liegen nicht vor, auch welchen WLAN- und Bluetooth-Standard die Geräte unterstützen, gibt LG nicht an.

Während es die LG-G-Pads theoretisch auch in Blau gibt, verkauft der Hersteller diese in Deutschland nur in den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Die 8-Zoll-Version soll es auch in einer LTE-Variante geben.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 14. Jun 2014

4K und UltraHD sind auch nicht mehr aktuell. Mittlerweile hat man sich doch auf Quad-Full...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Hamburg
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    captain_spaulding | 10:56

  2. Re: Umweltschützer kritisieren...

    Xiut | 10:56

  3. Re: Eher ein Tweet

    alphaorb | 10:54

  4. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    Xiut | 10:54

  5. Re: Was habt ihr erwartet?

    nachgefragt | 10:53


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel