• IT-Karriere:
  • Services:

LG Wing: Verfügbarkeit und Fazit

LG hat den Preis des Wing mit 1.100 Euro angesetzt, für den gleichen Preis ist das Smartphone bei seriösen Online-Händlern wie Expert, Media Markt und auch Otto erhältlich. Im Lieferumfang ist eine Schutzhülle inbegriffen, die das schwenkbare Display nicht behindert und mit Hilfe einer leicht klebrigen Schicht an der Unterseite des Wing hält.

Fazit

Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Das LG Wing ist ein Smartphone, das sich dank seines schwenkbaren Displays im Smartphone-Markt abhebt. LG hat ein Gerät auf den Markt gebracht, das zudem mit der Gimbal-Kamerafunktion noch über ein zweites Alleinstellungsmerkmal verfügt.

Der Schiebemechanismus ist gut von LG umgesetzt worden: Die Konstruktion macht einen stabilen Eindruck, das große Display lässt sich leicht zur Seite schieben. Für die Dual-Screen-Lösung finden wir im Alltag einige Nutzungsszenarien, dies dürfte aber wohl von den Bedürfnissen der jeweiligen Nutzer abhängen.

Mit der Gimbalfunktion können wir erstaunlich stabile Videoaufnahmen machen, was sich besonders bei Schwenks zeigt. Schade, das LG hier nicht auf einen besseren Sensor gesetzt hat - die digitale Vergrößerung ist den Aufnahmen anzusehen.

  • Das LG Wing mit aufgeklapptem Display und der speziellen Benutzeroberfläche (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Unser Testmodell schimmert je nach Lichteinfall in verschiedenen Farben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Schwenkkonstruktion ist gut konstruiert und macht einen stabilen Eindruck. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera hat drei Objektive - eins wird nur für die Gimbal-Videofunktion verwendet. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit der Gimbalsteuerung lassen sich sehr stabile Videos aufnehmen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Zweit-Display lässt sich unter anderem als Mediensteuerung für Youtube-Videos verwenden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Wir können dann beispielsweise die Lautstärke und die Helligkeit regulieren. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Lautsprecher zum Telefonieren ist in der Unterseite des Wing eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Wing ist verhältnismäßig dick. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Praktisch ist das Zweit-Display auch, wenn wir Texte schreiben wollen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Frontkamera ist in einem ausfahrbaren Modul untergebracht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf den beiden Displays lassen sich auch verschiedene Apps ausführen - praktisch etwa beim Autofahren. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die Kamera hat drei Objektive - eins wird nur für die Gimbal-Videofunktion verwendet. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Abseits seiner beiden Sonderfunktionen ist das Wing ein gut ausgestattetes Smartphone, das technisch leicht unterhalb der aktuellen Topgeräte rangiert. Das halten wir für in Ordnung, um den Preis nicht noch weiter in die Höhe zu treiben. Dieser dürfte für LG nämlich durchaus problematisch sein: Im Corona-Jahr 2020 hat sich der Trend hin zum etwas preiswerteren, aber sehr gut ausgestatteten Mittelklasse-Smartphone entwickelt.

LG Wing 128 GB Aurora Grau Dual SIM

Wir rechnen es LG hoch an, dass sie es weiter mit ungewöhnlichen und interessanten Smartphone-Konzepten versuchen. Das Wing ist ein tolles Smartphone, wenn man den zweiten Bildschirm häufig nutzt - bei einem Preis von 1.100 Euro sehen wir für das Gerät momentan aber nur einen sehr kleinen Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dreifachkamera mit extra stabiler Gimbalfunktion
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...

XxXXXxxXxx 07. Dez 2020 / Themenstart

Erinnert mich an das Siemens SK65 - das war so gut/erfolgreich, dass man die Smartphone...

Kilpikonna 06. Dez 2020 / Themenstart

547 Mal am Tag auf- und zuschieben? Wenn man von 8 Stunden Schlaf ausgeht, wären das 34...

dantist 05. Dez 2020 / Themenstart

Typisch LG, bringen sinnlose Designstudien auf den Markt statt einfach mal gute normale...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /