Abo
  • IT-Karriere:

LG Ultrafine 5K: Apple verzichtet auf eigenes 5K-Display

Das Ultrafine 5K von LG ist Apples 5K-Display mit Thunderbolt-3-Anschluss - könnte man meinen. Es lässt sich direkt an den neuen Macbook Pro betreiben und wird von Apple verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
LG Ultrafine 5K
LG Ultrafine 5K (Bild: LG)

Als die Apple-Keynote am 27. Oktober 2016 zu Ende ging, dachten nicht wenige: Das war es schon? Und richtig, Apple hat keinen neuen iMac und keinen neuen Mac Pro vorgestellt, doch auch einen richtigen Nachfolger für das Thunderbolt-Display gibt es vorerst nicht. Dafür pries Apple das 27-Zoll-Modell LG Ultrafine 5K an, das direkt per Thunderbolt 3 an die USB-Typ-C-Buchse des neuen Macbook Pro angeschlossen wird.

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Sedus Stoll AG, Dogern

Das Display mit einer Auflösung von 5.120 x 2.880 Pixeln und IPS-Panel deckt den Farb-Gamut DCI-P3 ab, wird über ein einzelnes Kabel mit dem Macbook Pro verbunden und kann es darüber auch noch aufladen. Der Preis wird im Apple Store mit rund 1.400 Euro angegeben. Das Display verfügt über drei USB-Typ-C-Anschlüsse auf der Rückseite, um weitere Geräte anzuschließen. Der Monitor verfügt über Stereolautsprecher, eine Kamera und ein Mikrofon.

Apple und LG bieten auch noch ein 21,5 Zoll großes Display mit 4K-Auflösung (4.096 x 2.304 Pixel) mit P3-Gamut für rund 750 Euro an. Es wird ebenfalls mit einem Thunderbolt-3-Kabel angeschlossen. Auch hier finden sich drei USB-Typ-C-Anschlüsse und Stereolautsprecher. Das Display kann ebenfalls an anderen Macs mit USB-Typ-C-Anschluss betrieben werden, während das 5K-Modell nur an den neuen Macbook Pro genutzt werden kann. Alle Displays laufen mit 60 Hertz.

Das LG Ultrafine 4K Display soll in den nächsten fünf bis sechs Wochen lieferbar sein. Das LG Ultrafine 5K Display hingegen soll im Dezember auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 5,25€
  4. 7,99€

hyperlord 30. Okt 2016

Ich denke, genau das ist schon geschehen: Man hat sich die gesamte Produktpalette...

Sybok 29. Okt 2016

Im Marketing-/Vertriebssprech bedeutet "im " meiner Erfahrung nach "am letzten Tag des...

itse 28. Okt 2016

Apple hat erkannt, dass die schnellen Innovationszyklen Apples High-End Produkte...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /